Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Krombacher Kreispokal: Eichsfelder Teams kämpfen ums Viertelfinale

Vier Mannschaften Krombacher Kreispokal: Eichsfelder Teams kämpfen ums Viertelfinale

Mit dem SV Schwarz-Weiß Bernshausen, der DJK Krebeck sowie dem VfB Tiftlingerode und der SG Bergdörfer, die im direkten Duell aufeinandertreffen, spielen am Freitag noch vier Eichsfelder Teams um den Einzug ins Viertelfinale des Krombacher Kreispokals für Teams der Kreisliga und 1. Kreisklasse.

Voriger Artikel
Fußball-Oberliga: Verantwortliche des RSV 05 Göttingen kontern Kritik
Nächster Artikel
Kreisliga: SG Bergdörfer empfängt Lindenberg-Adelebsen
Quelle: dpa (Symbolbild)

Eichsfeld. Bereits unter den letzten acht steht der SC Rosdorf, der den SV RW Harste glatt mit 4:0 bezwang.

VfB Tiftlingerode – SG Bergdörfer (Freitag, 18.30 Uhr). Vor dem Eichsfeld-Duell ist die Favoritenrolle klar verteilt. Die SG steht in der Kreisliga auf Platz sieben, während Tiftlingerode in der Kreisklasse lediglich Vorletzter ist. „Dieser Rolle wollen wir auch unbedingt gerecht werden, auch wenn wir Tiftlingerode bestimmt nicht auf die leichte Schulter nehmen werden“, sagt Bergdörfers Pressesprecher Timo Schlotterhose.

Die Bergdörfer können voraussichtlich in Bestbesetzung antreten. „Wir haben das klare Ziel, eine Runde weiterzukommen“, unterstreicht Schlotterhose die Ambitionen des Kreisligisten.

Tiftlingerodes Trainer Ludger Wüstefeld kann zwar auch auf seinen kompletten Kader zurückgreifen, will sich aber keinen Illusionen hingeben. „Bergdörfer ist klarer Favorit. Das Ergebnis sollte nicht zu hoch ausfallen“, so Wüstefeld, für den das Pokalspiel jedoch eher den Stellenwert einer weiteren guten Trainingseinheit hat.

„Unsere Priorität liegt klar auf der Meisterschaft und darauf, den Abstieg noch zu verhindern“, unterstreicht Wüstefeld, der Dennis Eckstein auf der Bank des VfB abgelöst hat. Mit dem Engagement seiner neuen Elf ist er sehr zufrieden: „Es läuft ganz gut, denn die Trainingsbeteiligung stimmt“, lobt der neue starke Mann auf der Tiftlingeröder Bank.

Außerdem spielen: SV SW Bernshausen – SG GW Hagenberg (Freitag, 18.30 Uhr), DJK Krebeck – SG Lenglern (Freitag, 19.15 Uhr).

cro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mit Respekt, ohne Angst

Voll gefordert werden die SG Bergdörfer sowie die DJK Desingerode am anstehenden Spieltag der Fußball-Kreisliga. Während die Spielgemeinschaft zu Hause den Dritten FC Lindenberg-Adelebsen erwartet, muss die DJK beim Tabellenzweiten SG Lenglern bestehen.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball