Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Lenglern gewinnt ohne Punktverlust den Bever-Cup

Hallenfußball Lenglern gewinnt ohne Punktverlust den Bever-Cup

Mit einem 3:1-Erfolg im Finale gegen den MTV Moringen hat Fußball-Kreisligist SG Lenglern das Hallenturnier der SSG Bishausen um den Bever-Cup gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Dirk Tauber, einziger Vertreter aus dem Fußballkreis Göttingen, beherrschte die Konkurrenz im gesamten Turnierverlauf souverän.

Voriger Artikel
Schrecken seiner Gegner: Stürmer Yusuf Beyazit
Nächster Artikel
SC Hainberg meisterlich

Die SG Lenglern präsentiert Siegerpokal. Hinten v. l.: Abteilungsleiter Jens Schiele, Betreuer Lothar Münster, Sebastian Schein, Marcel Leuze, Björn Itzigehl, Dennis Dietrich, Trainer Dirk Tauber; Mitte: Johannes Schweiger, Leon Schneider, Betreuer Otto Kronhardt, Kevin Taubert, Steve Piper; v.: Mike Baumfalk.

Quelle: EF

Bishausen. Die Überlegenheit der SG Lenglern zeigte sich schon in der Vorrunde, in der sie sich ohne Punktverlust mit einem Torverhältnis von 9:2 gegen die Konkurrenz durchsetzte. Nach dem 2:0-Auftaktsieg gegen FC Sülbeck folgte ein 2:1-Erfolg gegen Gastgeber SSG Bishausen, der dem Tauber-Team als einziges Paroli bot. Mit 3:1 gegen MTV Markoldendorf und 2:0 gegen den FC Bollert sicherte sich die SG als Gruppenerster den Einzug ins Finale.

Hier brachte Kevin Taubert die Lenglerner mit einem Doppelschlag mit 2:0 in Führung. Zwar verkürzte Moringen zwei Minuten vor Schluss noch auf 2:1, aber Marcel Leuze machte 50 Sekunden vor Ende der Partie mit dem 3:1 die Hoffnungen des MTV zunichte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
BSV-„Budenzauber“

Freunde des Hallenfußballs kommen bereits einen Tag vor Beginn des Göttinger Turniers in der Sparkassen-Arena auf ihre Kosten: Am Donnerstag beginnen mit den ersten Spielen um den Wanderpokal der Sparkasse Göttingen die Bovender Hallenturniere.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball