Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Mannschaftsfahrt: Germania Breitenberg muss Freitagsspiel absagen
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Mannschaftsfahrt: Germania Breitenberg muss Freitagsspiel absagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 31.05.2018
Der FC Höherberg bestreitet am Wochenende gleich zwei Derbys. Quelle: Helge Schneemann
Eichsfeld

Der letzte Doppelspieltag der Saison für die Fußball-Kreisliga wird am kommenden Wochenende ausgetragen. Der SV Germania Breitenberg hat sein Freitagsspiel gegen den SV Scharzfeld absagen müssen.

Der FC Höherberg bestreitet zwei Derbys, zunächst am Freitag gegen den SV Eintracht Hahle und am Sonntag beim SC Pferdeberg Gerblingerode. Die Spiele am Freitag beginnen um 18.30 Uhr und am Sonntag um 15 Uhr.

Freitag:

SV Germania Breitenberg - SV Scharzfeld (Hinrunde (1:2). Der SV Germania Breitenberg kann zu der Begegnung nicht antreten. Bevor der Nachholspieltag angesetzt wurde, habe man bereits eine Mannschaftsfahrt am Freitag gebucht, die man nicht mehr habe absagen können, heißt es von Seiten des Vereins.

FC Höherberg - SV Eintracht Hahle (Hinrunde 2:0). Für beide Trainer ist es ein interessantes Derby, zumal die Jugendlichen beider Vereine gemeinsam in einer Spielgemeinschaft aktiv sind. Der FC Höherberg und der SV Eintracht Hahle können befreit in das Spiel gehen und haben keinen Druck. Die Gäste sind in Sicherheit und können nicht mehr absteigen. Für die Gastgeber ist der Aufstieg kein Thema mehr.

SV Groß Ellershausen/Hetjershausen - SC Pferdeberg Gerblingerode (Hinrunde 5:0). Für das Eichsfeldteam eine sehr schwere Aufgabe beim zukünftigen Bezirksligisten. Auch das Hinspiel war in Tiftlingerode für die Gastgeber eine klare Angelegenheit.

Sonntag:

SC Pferdeberg Gerblingerode - FC Höherberg (Hinrunde 2:3). Für den SC Pferdeberg Gerblingerode gibt es im Derby aufgrund der Tabellensituation nur ein Ziel, einen Sieg. Bisher hat der FC Höherberg in den Eichsfeldderbys eine hervorragende Bilanz – und die möchte er ausbauen.

SV Eintracht Hahle - Tuspo Petershütte II (Hinrunde (1:4). Der SV Eintracht Hahle will den Heimvorteil nutzen und sich für die hohe Hinrundenniederlage gegen die zweite Mannschaft von Tuspo Petershütte revanchieren.

Die weiteren Spiele:

RSV Geismar-Göttingen 05 – SG GW Hagenberg, SC HarzTor - Nikolausberger SC, SSV Neuhof - DSC Dransfeld, SV Türkgücü Münden - Tuspo Petershütte II (alle Freitag, 18.30 Uhr), RSV Geismar-Göttingen 05 - SV Groß Ellershausen/Hetjershausen, SV Dosl. Spor Osterode - SC HarzTor, VfB Südharz - SG GW Hagenberg, TSV Groß Schneen - SV Türkgücü Münden, SV Scharzfeld - SSV Neuhof, Nikolausberger SC - DSC Dransfeld (alle Sonntag, 15 Uhr).

det

Von Hand-Dieter Dethlefs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der 1. Fußball-Kreisklasse Nord empfängt die SG Radolfshausen den VfL Herzberg am Sonntag bereits um 12 Uhr in Landolfshausen. Um wichtige Punkte geht es für den VfL Olympia Duderstadt gegen den SV Bad Grund.

31.05.2018

Weniger junge Fußballer, weniger zukünftige Herren-Spieler: Der demografische Wandel erfordert auch von den Vereinen Weitsicht. Die Stammvereine der Jugend-Kooperation JFV Rhume-Oder denken inzwischen über eine Zusammenarbeit im Herrenbereich nach.

31.05.2018

Saisonendspurt für die Eichsfeld-Vertreter in der Fußball-Bezirksliga: Sowohl der Tabellenletzte SV Rotenberg (gegen den TSV Bremke/Ischenrode) als auch der TSV Seulingen (gegen die SG Lenglern) und die SG Bergdörfer (gegen die SG Werratal) haben am Mittwoch Heimspiele.

29.05.2018