Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Nachwuchsfußball: JFV Göttingen unterliegt Hannover 96 mit 1:3

Fußball Nachwuchsfußball: JFV Göttingen unterliegt Hannover 96 mit 1:3

Einen ungewöhnlichen Test hat die U 14 des JFV Göttingen absolviert. In einem Spiel über 3x30 Minuten unterlagen die Göttinger Juniorenfußballer dem Erstliga-Nachwuchs von Hannover 96 mit 1:3.

Voriger Artikel
Göttinger Hallen-Masters: Ay Yildiz holt den Titel
Nächster Artikel
Sparta Göttingen: Neu-Spielertrainer Weiß hat Aufstieg noch nicht abgehakt
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Göttingen. In den ersten 30 Minuten präsentierten sich die Göttinger kompakt in der Abwehr. Hannover, das eine Klasse höher als der Bezirksligist spielt und mit mehreren NFV-Auswahlspielern angetreten war, ging in dem temporeichen Spiel durch einen Strafstoß in Front. Obwohl beide Mannschaften im zweiten und dritten Abschnitt munter durchwechselten, ging die Ordnung nur zeitweise verloren.

Ehrentreffer

Hannover nutzte seine Chancen, ging mit 3:0 in Führung. Den verdienten Ehrentreffer erzielte Mathis Wobst. Das Fazit von Koordinator Volker Kleinert: „Wir sind mit dem Spiel gegen 96 sehr zufrieden. Vom Tempo her haben wir gut mitgehalten. Körperlich müssen wir aber noch vereinzelt zulegen.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
A-Junioren

Die A-Junioren des JFV Göttingen haben den U-19-Hessenligisten KSV Baunatal in einem Testspiel auf der BSA Weende mit 3:1 (2:0) besiegt. Zur Begegnung war es gekommen, weil die Partie des Niedersachsenligisten beim Tabellenführer JFV Heeslingen kurzfristig abgesagt worden war.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball