Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Pferdeberg gegen RSV Göttingen 05 ohne Chance
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Pferdeberg gegen RSV Göttingen 05 ohne Chance
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:01 22.04.2018
Der RSV Göttingen 05 (hier im Spiel gegen Breitenberg) ließ Pferdeberg keine Chance. Quelle: Peter Heller
Eichsfeld

Seinen ersten Rückrundensieg hat der SV Germania Breitenberg gegen SSV Neuhof in der Fußball-Kreisliga verbucht. Für den SC Pferdeberg Gerblingerode gab es gegen den RSV Göttingen 05 eine 0:3-Heimniederlage. SV Eintracht Hahle unterlag knapp mit 0:1 beim VfB Südharz und der FC Höherberg holte am Wochenende vier Punkte.

FC Höherberg - SV Scharzfeld 4:1 (1:0). Beide Teams haben am Freitagabend noch zahlreiche gute Chancen liegen gelassen. Tore: 1:0 Paul Jünemann (12.), 2:0 Lehmkuhl (51.), 3:0 Meyer (75.), 3:1 Hoffschläger (84.), 4:1 Lehmkuhl (85.).

SC Pferdeberg Gerblingerode - RSV Geismar-Göttingen 05 0:3 (0:2). Mehr Spielanteile besaßen in den ersten 45 Minuten die Gäste aus Göttingen. Beim SC Pferdeberg Gerblingerode merkte man, dass fünf Leistungsträger nicht zur Verfügung standen. Entscheidend waren die gewonnenen Zweikämpfe im Mittelfeld, und somit tauchten die RSV-Stürmer immer wieder gefährlich im Strafraum der Gastgeber auf. Auf SC-Seite hatte Steffen Niemeyer lediglich kurz vor dem Seitenwechsel eine gute Möglichkeit zum Ehrentreffer. Ähnlich verlief auch die zweite Halbzeit mit Vorteilen für die Gäste. Mehr als ein Pfostentreffer nach dem Seitenwechsel war für die Gastgeber nicht drin. Der Sieg für den RSV Geismar-Göttingen 05 geht in Ordnung. Tore: 0:1/0:2 Müller (19.,28.), 0:3 Jühne (75.).

VfB Südharz - SV Eintracht Hahle 1:0 (0:0). Über die gesamte Spielzeit war es ein ausgeglichenes Spiel, somit war es für die Gäste eine unglückliche Niederlage. Tor: 1:0 (66.).

FC Höherberg - SG GW Hagenberg 1:1 (0:1). Sechs Stammspieler musste das Trainer-Duo Ansgar Kühne und Torsten Breit ersetzen. Die Spieler, die zum Einsatz kamen, lieferten eine gute Leistung ab. In einem insgesamt zerfahrenen Spiel ging das Unentschieden in Ordnung. Am Ende kassierte der FC noch zwei Feldverweise. Tore: 0:1 Schumann (38.). 1:1 Paul Jünemann (76.).

SV Germania Breitenberg - SSV Neuhof 2:1 (1:0). Die Mannschaft des SV Germania Breitenberg war spielerisch besser und ging mit einer 1:0-Führung in die Halbzeit. Der Sieg war verdient, kam aber nach dem Anschlusstreffer per Elfmeter noch einmal in Gefahr. Für Germania-Trainer Andreas Dornieden war entscheidend, dass die gefährlichen SSV-Stürmer ausgeschaltet werden konnten. Tore: 1:0 Grobecker (14.), 2:0 Depuhl (53.), 2:1 Köhler (78.,FE).

Von Hans-Dieter Dethlefs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Fußball-Kreisliga findet an diesem Wochenende ein kompletter Spieltag statt. Tabellenführer SV Groß Ellershausen/Hetjershausen empfängt den SV Scharzfeld. Ein wichtiges Spiel im Kampf um den Klassenerhalt steigt in Groß Schneen. Die Gastgeber treffen auf den Nikolausberger SC.

20.04.2018

Zwei Siege in Folge: Seit wann hat es das nicht mehr gegeben bei der SVG Göttingen? „Seit Kaisers Zeiten“, sagt SVG-Abteilungsleiter Thorsten Tunkel. Aber das soll es noch nicht gewesen sein: Der Tabellenletzte der Fußball-Oberliga will auch gegen Ligaprimus SC Spelle-Venhaus drei Punkte holen.

20.04.2018

Die Oberliga-Fußballer der SVG haben ihren zweiten Sieg in Serie gefeiert. Auf dem Rasenplatz im Stadion am Sandweg bezwangen die Schwarz-Weißen den Tabellendreizehnten MTV Gifhorn mit 4:1 (2:1).

18.04.2018