Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Platz zwei für Kreisauswahl

Fußball-Juniorinnen Platz zwei für Kreisauswahl

Die Mädchen-Fußballauswahl des Kreises Göttingen beendete das Sichtungsturnier der Jahrgänge 2000 und jünger mit dem zweiten Platz. Die in Peine ausgetragene Hallenkonkurrenz wurde in zwei Gruppen und anschließenden Finalpartien gespielt. Einem 1:1 gegen den Kreis Nordharz I folgten drei Siege gegen Osterode (6:5), Northeim/Einbeck (4:0) und Peine 1 (5:0).

Voriger Artikel
Bovender SV ist Gastgeber
Nächster Artikel
Podolczak neun Wochen gesperrt
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen . Dank spielerisch überzeugender Leistungen in der Gruppenphase und einem Torverhältnis von 16:6 erreichten die Spielerinnen von Trainerin Juliane Jühne das Finale. Dort verloren sie gegen die Kreisauswahl Wolfsburg mit 1:3. Eine Einladung zur Teilbereichsauswahl erhielt die dreifache Torschützin Sonja Merazgqia (FC Lindenberg-Adelebsen).

Außerdem spielten: Janina Hepold, Mira Hippe (4), Angelina Avdoulidi (1), Celyn Schirrmacher (alle SVG), Zoe Breder (FCLA), Mette Bielefeld (TSV Diemarden), Julia Stahl (2/ JSG Lenglern/Harste), Alissa Heyroth (1/SCW), Anna Lena Riedel (6/SV Gieboldehausen).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fußball-Landesliga

 Die dritte Woche in Folge muss Fußball-Landesligist SVG eine Zwangspause einlegen. Gestern sagte Lokalrivale FC Grone das für den morgigen Sonntag, 14 Uhr, angesetzte Göttinger Derby wegen Unbespielbarkeit des Platzes am Rehbach ab.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball