Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
RSV 05 beantragt Lizenz

Ober- und Regionalliga RSV 05 beantragt Lizenz

Oberligist RSV 05 hat am Dienstag die Lizenzen für Ober- und Regionalliga beantragt. Frist ist der 31. März. „Wir haben die Spieler mit ins Boot genommen und sie gefragt, wie sie die Situation einschätzen“, berichtete Michael Wucherpfennig von der RSV-Werbegemeinschaft.

Voriger Artikel
Fußballkreis: Alfred Bonenberger tritt zurück
Nächster Artikel
Fußball-Bezirksliga: Doppelspieltag am Osterwochenende
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Zumindest der zweite Platz und damit die Relegation ist für die 05er noch in Reichweite, und darum die Investition in Höhe von 2000 Euro in die Regionalliga-Lizenz (1000 Euro gibt es bei erfolgloser Relegation zurück).

„Im Hinblick auf die Fans und die Spieler hätten wir es uns nicht leisten können, nicht zu melden“, so Wucherpfennig. „Die Chancen auf den zweiten Platz sind sehr gering. Aber so haben Zuschauer und Spieler kein Alibi – die Zuschauer, nicht zu kommen, die Spieler, schlecht zu spielen“, sagte RSV-Manager Jan Steiger.

Hätte man das ausgefallene Spiel in Wolfsburg verloren, „hätte es sich erledigt gehabt“, so Wucherpfennig. „Wir orientieren uns nach oben, planen aber für die Oberliga.“

Von Eduard Warda

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball