Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
RSV 05 geht als Favorit in Nörtener Turnier

Hallenfußball RSV 05 geht als Favorit in Nörtener Turnier

Um den Autohaus-Raith-Cup geht es für Fußballteams aus der Region von der Kreis- bis zur Oberliga beim Hallenturnier des Bezirksligisten SSV Nörten-Hardenberg. Gespielt wird in der Vorrunde am Sonnabend, 19. Januar, in zwei Gruppen.

Voriger Artikel
Schwedengold-Cup geht an JFV Göttingen
Nächster Artikel
Ladies-Winter-Cup: Germania Breitenberg verliert Finale

Fußball in der Halle: Der SSV Nörten-Hardenberg, hier 2010 in Friedland mit Nabil Simo (l.), hat unter anderem Sparta zu Gast.

Quelle: CR

Nörten-Hardenberg. Die besten vier Teams jeder Gruppe erreichen die Zwischenrunde am Sonntag, die ebenfalls in zwei Gruppen gespielt wird. Los geht es in der Nörtener Sporthalle An der Bünte heute mit der Autoteile-Vollrath-Gruppe um 13 Uhr.

Die Partien der Dental-Labor-Brandt-Gruppe beginnen im Anschluss um 17.30 Uhr. Das erste Spiel der Zwischenrunde am Sonntag ist für 13.30 Uhr geplant, das Halbfinale soll gegen 17 Uhr ausgespielt werden, das Endspiel um 18.10 Uhr.

Favorit auf den Turniersieg ist Oberligist RSV 05, der heute von 17.30 Uhr an in der zweiten Vorrundengruppe mitmischt. Die 05er bekommen es dabei mit dem Gastgeber und dem starken Kreisligisten SG Lenglern zu tun. Außerdem sind Lenglerns Liga-Konkurrent FC Lindenberg-Adelebsen sowie die Northeimer Kreisligisten FC Hettensen/Ellierode/Hardegsen und MTV Markoldendorf Gegner.

In der ersten Vorrundengruppe tritt von 13 Uhr an mit dem Landesligisten SVG der Sieger des Bovender Hallenturniers um den Flecken-Cup an. Dessen schärfste Konkurrenten dürften die Bezirksligisten Sparta und SCW sein, aber auch der Kreisligist Bovender SV sollte eine gute Rolle spielen. Die Northeimer Kreisligisten FC Bollert und SV Moringen komplettieren das Feld. Die Spielzeit beträgt 15 Minuten.

Nach dem Turnier für Vertreter der 1. Kreisklasse am gestrigen Freitag wird von heute an um 1000 Euro Preisgeld gespielt. Der Sieger erhält dabei 400 Euro, der Zweite 300 Euro, der Dritte 200 Euro und der Vierte 100 Euro. Außerdem gibt es für die vier besten Teams etwas zu trinken – laut Ausschreibung „ein Präsent der Gräflichen Kornbrennerei“. Prämiert werden der beste Torwart und der erfolgreichste Torschütze.

war

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wechsel

Die Verpflichtung von Okan Gürcan von Energie Cottbus kann der RSV 05 unter der Rubrik Fehleinkauf verbuchen: Nach nur einem halben Jahr verlässt der Offensivspieler den Fußball-Oberligisten und wechselt zum Tabellenführer der 2. Kreisklasse B Ay Yildiz. Am Montag hat ihm der RSV seinen Pass ausgehändigt.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball