Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort RSV 05 verliert 2:4 gegen Wolfsburg
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort RSV 05 verliert 2:4 gegen Wolfsburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:12 17.04.2013
Fans des RSV 05 . Quelle: Archivbild
Anzeige
Göttingen

„Wir haben uns heute bei den Gegentoren etwas dumm angestellt“, berichtete RSV-Manager Jan Steiger von dem Auftritt in der VW-Stadt. Bereits zur Halbzeit lag Göttingen mit 0:3 hinten. Dabei hatte Grzegorz Podolczak die erste Chance des Spiels, schoss aber drüber (10.), genauso wie auf der Gegenseite Galluzzi (12.). Vor dem 0:1 wurde von der RSV-Defensive ein entscheidender Zweikampf verloren, und Galluzzi erzielte aus abseitsverdächtiger Position sein erstes Tor (24.).

Endgültig auf die Verliererstraße geriet das Team von Trainer Jozo „Jelle“ Brinkwerth kurz vor der Pause, als nach zwei Pässen in die Tiefe 05-Keeper Holzgrefe jeweils in 1:1-Situationen das Nachsehen hatte. Auf Beyazits 1:3 hätte das 2:3 folgen können, doch der Kopfball des Torjägers ging aus drei Metern daneben (70.). Nach dem 1:4 erzielte Keseling aber zumindest noch das 2:4. „In der ersten Hälfte fehlte uns Spielstärke und Effektivität nach vorn. Wir können uns nun definitiv auf die Oberliga konzentrieren und wollen die Saison sauber zu Ende spielen“, sagte Steiger.

RSV: Holzgrefe – Förtsch, Horst, Keseling, Huck – G. Podolczak (64. Dogan), Matthes, Rudolph (21. Bruns), Lindner (46. Burkhardt) – K. Podolczak, Beyazit. – Tore: 1:0 Galluzzi (24.), 2:0 Petry (44.), 3:0 Galluzzi (45.), 3:1 Beyazit (65.), 4:1 Thomsen (78.), 4:2 Keseling (81.). – Bes. Vorkommn.: Gelb-Rot für Matthes (83.).

war

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige