Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort RSV Göttingen 05: Pleite in Vellmar, Sieg gegen Breitenberg
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort RSV Göttingen 05: Pleite in Vellmar, Sieg gegen Breitenberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 11.02.2013
Kaum zu stoppen: Mazlum Dogan vom RSV Göttingen 05 (rechts), hier im Zweikampf mit Breitenbergs Simon Schneegans. Quelle: Schauenberg
Anzeige
Göttingen

Eine halbe Stunde haben die  05er gebraucht, um auf dem Kunstrasen beim hessischen Klassenkameraden in Vellmar ins Spiel zu kommen. Danach waren sie 30 Minuten lang ebenbürtig, ehe sie in der Schlussphase die klar spielbestimmende Mannschaft waren. Nach Fehlpässen war der OSC vor der Pause in Führung gegangen. Matthes (52.) hatte zwischenzeitlich das 1:2 erzielt, Lindner (84.) dann den 2:3-Anschlusstreffer. „Mit etwas Glück hätte es auch ein Unentschieden werden können“, war Brinkwerth nicht unzufrieden mit der Niederlage.

Während der RSV im Sonnabendspiel keinesfalls in der Favoritenrolle gewesen ist, so musste er sich in dieser in der Partie am darauf folgenden Tag gegen Breitenberg behaupten. „Mit war wichtig, dass die Mannschaft zeigt, dass sie sich binnen kurzer Zeit auf ein anderes Spielsystem einstellen kann“, betonte Brinkwerth. Die Eigenmotivation müsse gegen einen Gegner wie Breitenberg höher sein, auch in solch eine Begegnung gegen einen unterklassigen Kontrahenten dürfe man nicht mit halber Kraft gehen.

Beim 6:0 hatte Dogan den RSV mit drei Treffern vor der Pause (14., 22., 43.) in Führung gebracht. K. Podolczak (61.), Förtsch (67./FE) und G. Podolczak (87.) erhöhten auf 6:0, ehe Kühne (89.) noch den Ehrentreffer für die Eichsfelder erzielte. Nach dem Belastungstest mit zwei Spielen binnen 24 Stunden hatte Brinkwerth bei seiner Elf „kräftemäßig ein gutes Gefühl“.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige