Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
SCW geht in Gimte leer aus

Fußball-Bezirksliga SCW geht in Gimte leer aus

Gerade einmal eine der neun angesetzten Partien in der Fußball-Bezirksliga wurde am gestrigen Sonntag ausgetragen. Tabellenführer Tuspo Weser Gimte schwimmt derzeit auf einer Erfolgswelle und wollte ein weiteres Mal von seiner guten Form profitieren. Die Rechnung ist aufgegangen: Im Spitzenspiel unterlag der Tabellendritte SCW im südlichen Landkreis mit 0:3 (0:2).

Voriger Artikel
Andjelkovic schimpft
Nächster Artikel
05 verschläft Startphase
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Stark ersatzgeschwächt waren die Weender nach Gimte gereist, konnten den Ausfall der vielen Verletzten, die das Spiel in der Vorwoche gegen Osterode mit sich gebracht hatte, nicht kompensieren. „Es war wirklich unser letztes Aufgebot“, beteuerte Marc Zimmermann. Dennoch sah er zunächst die Vorteile bei seiner Mannschaft, die die besseren Chancen hatte, diese aber – wie beispielsweise Bauer – sträflich vergab. Der Spitzenreiter präsentierte sich kaltschnäuzig und nutzte die wenigen sich bietenden Möglichkeiten eiskalt aus. „Wir konnten in der zweiten Halbzeit nichts mehr zulegen. Da war nicht mehr möglich“, so Zimmermann.

SCW: Schwoerer – Wieland (65. König), Luchte, Eiffert, Brudniok (57. Bianco) – Götz, Berger – Neumann, Bauer, Richter (46. Scheffer). – Rätzel.

Tore: 0:1 Behrens (13.), 0:2, 0:3 Quentin (20., 60.).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fußball-Landesliga

Seit vier Wochen ist die SVG in der Fußball-Landesliga bereits beschäftigungslos, drei Heim- und eine Auswärtsbegegnung sind den schlechten Platzverhältnissen inzwischen zum Opfer gefallen. Wesentlich öfter war dagegen der FC Grone im Einsatz. Wenngleich er auf fremden Plätzen immer leer ausging, so hat er nicht die vielen Nachholspiele auf dem Terminkalender im Frühjahr.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball