Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort SCW will weiße Weste wahren
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort SCW will weiße Weste wahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:57 22.09.2016
Die Weender (weißes Trikot) setzen auf den Heimvorteil. Quelle: ALCIRO THEODORO DASILVA
Anzeige
Göttingen

Zur selben Zeit werden die Partien zwischen FC Grone und BSC Acosta und zwischen TSV Landolfshausen und dem Tabellenzweiten SC Gitter angepfiffen. Einen Tag früher muss der 1. SC 05 ran: Die Schwarz-Gelben empfangen am Sonnabend um 17 Uhr den BV Germania Wolfenbüttel.

SCW - KSV Vahdet Salzgitter. „Wir werden alles daran setzen, unsere weiße Weste in Heimspielen zu wahren“, sagt SCW-Coach Marc Zimmermann. Den Erfolg führt er auf die Harmonie im Team zurück: „Erfolg geht bei uns über die Mannschaft. Die Jungs sind eingespielt - Spiele, die wir vergangenes Jahr vielleicht noch verloren hätten, gewinnen wir jetzt“, sagt er.

Vahdet Salzgitter, das nur einen Zähler hinter dem SCW liegt, bezeichnet Zimmermann als „erfolgreichen Aufsteiger“, die Spielweise sei „robust, körperbetont und kampfstark“. Dem SCW stehe ein 15-Mann-Kader zur Verfügung. Während Manuel Diehn, Benedict Hartmann und Lennart Alberding urlaubsbedingt passen müssen, dürfen Philipp Götz und Ravindran Ladushan spielen.

1. SC 05 - BVG Wolfenbüttel. Ob 05-Coach Jan Steiger sich bei Kollegen über den BVG informiert hat? Schließlich sind alle drei Göttinger Teams bereits gegen die Germanen angetreten. „Ich habe mich mit Jelle Brinkwerth unterhalten“, verrät Steiger, der beim Gegner „gute offensive Außenspieler“ und „einen technisch versierten Spielmacher“ erwarte.

Der 1. SC 05 wartet auf seinen ersten Saisonsieg - doch Steiger ist „überzeugt, dass es Sonnabend klappt“. Verzichten muss er gegen den BVG auf Adrian Boness, Philipp Bruns, Lukas Pampe, Maximilian König und Adnan Sirip. Obwohl erst sechs Spieltage vorbei sind, fordert Steiger: „Wir müssen den Abstiegskampf leben.“th

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Derby in der Fußball-Kreisliga Nord erwartet der SV Rotenberg den SV Eintracht Hahle in Rhumspringe. Zum Spitzenspiel kommt es zwischen dem Tabellenführer SV Germania Breitenberg und Drittplatzierten SSV Neuhof.

22.09.2016

In den vergangenen Spielzeiten war die Konstellation immer eine andere: Da war die SG Lenglern in der oberen Tabellenhälfte zu finden und der SC Hainberg einige Plätze darunter.

22.09.2016

Erwartet verloren die C-Junioren-Spieler des JFV Eichsfeld beim Landesliga-Auswärtsspiel gegen den VfL Wolfsburg. Spannender ging es bei den Spielen des JFV Rhume-Oder der A-Junioren und C-Junioren in der Bezirksliga zu: Beide Mannschaften konnten ihre Partie schlussendlich gewinnen.

20.09.2016
Anzeige