Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort SVG gegen Abstiegskandidat Wolfsburg
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort SVG gegen Abstiegskandidat Wolfsburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:17 08.05.2013
Nach Krankheit wieder im Einsatz: Thomas Zekas. Quelle: Warda
Anzeige
Göttingen

Trotz der extrem hohen Belastung peilt die Elf vom Sandweg in der Autostadt den dritten Sieg in Serie an. Das Hinspiel gewannen die Schwarz-Weißen zu Hause souverän mit 8:0. „Wir werden alle Spieler an Bord haben, nur Daniel Kornet ist wegen einer Kniereizung fraglich. Tomas Zekas steht nach überstandenener Krankheit wieder im Team. Es ist ganz klar: Wir wollen da gewinnen“, sagt Thorsten Tunkel.

Müssen vorsichtig sein

Der SVG-Abteilungsleiter geht davon aus, dass Trainer Knut Nolte aufgrund der hohen Belastung in seinem Team ein wenig rotieren lassen wird. „Wir haben weiterhin einige englische Wochen und müssen wegen einiger Blessuren vorsichtig sein. Wir wollen in der Tabelle noch ein wenig höher klettern, haben nicht umsonst die Oberliga-Lizenz beantragt“, so Tunkel.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Mit einem 4:2 (1:0)-Erfolg beim SC Gitter hat sich Fußball-Landesligist SVG im Kampf um Platz zwei und damit die Oberliga-Relegation wieder in Stellung gebracht. Spieler des Tages war Youngster Jannik Psotta, der zwei Tore selbst erzielte und das 3:1 vorbereitete.

06.05.2013

Nun hat es also doch noch geklappt: Der HSC Hannover kehrt nach elfjähriger Abstinenz in die Fußball-Landesliga zurück. Nach zwei vergeblichen Anläufen, bei denen die HSCer jeweils Vizemeister wurden und im Vorjahr sogar erst am letzten Spieltag an der Spitze abgefangen wurden, klappte es für die Mannschaft von Trainer Rainer Behrends nun also im dritten Anlauf.

08.05.2013

Kurzer Beifall der knapp 150 Zuschauer im SVG-Stadion, Abklatschen unter den Akteuren, Mund abputzen, Pflichtsieg eingefahren. Mit 3:0 (2:0) hat die SVG in der Fußball-Landesliga gegen den BSV Ölper gewonnen und sich am Aufsteiger aus Braunschweig vorbei wieder auf Platz sieben geschoben.

04.05.2013
Anzeige