Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort TSV Nesselröden dreht die Partie noch
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort TSV Nesselröden dreht die Partie noch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:09 16.09.2018
Anzeige
Eichsfeld

In der 1. Fußball-Kreisklasse Nord hat der TSV Nesselröden mit 2:1 beim SV Rotenberg gewonnen, und der FC SeeBern war gegen die SG Pferdeberg Gerblingerode mit 1:0 erfolgreich. Zu einem 2:0-Auswärtssieg kam der SC Eichsfeld beim VfL Herzberg.

SV Rotenberg II – TSV Nesselröden 1:2 (1:1). Nach dem frühen Rückstand hat der TSV ins Spiel gefunden und schnell den Ausgleich erzielt. Die Gastgeber haben dem Tabellenführer das Leben schwer gemacht. Im zweiten Durchgang erarbeiteten sich die Gäste einige gute Möglichkeiten, um den Siegtreffer zu erzielen. Der gelang dem TSV Nesselröden drei Minuten vor dem Ende, der damit erfolgreich die Tabellenführung verteidigte. – Tore: 1:0 Schlösser (11.), 1:1 Leineweber (19.), 1:2 Wirth (87.).

VfL Herzberg – SC Eichsfeld 0:2 (0:2). Mit der Leistung in den ersten 45 Minuten war SC-Trainer Ingo Sarow sehr zufrieden. Nach dem Seitenwechsel lief es bei den Gästen nicht mehr rund. Der Sieg für den SC Eichsfeld geht in Ordnung. – Tore: 0:1 Kurth (25.), 0:2 Saenger (45.+1),

FC SeeBern – SG Pferdeberg Gerblingerode 1:0 (1:0). Es war ein zerfahrenes Derby, das von beiden Teams nervös vorgetragen wurde. Die Gastgeber versäumten eine vorzeitige Vorentscheidung, so wurde es am Ende noch einmal eng für den FC SeeBern. Für die Gäste gab es in der 58. Minute eine gelb-rote Karte. Tor: 1:0 Jans (28.).

Von Hans-Dieter Dethlefs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fußball-Kreisliga

16.09.2018

Die SG Bergdörfer bleibt Spitzenreiter der Fußball-Bezirksliga. Im Eichsfeld-Derby hat sich die Mannschaft von Trainer Simon Schneegans mit 1:0 gegen den SV Bilshausen durchgesetzt. In der Verfolgerrolle bleibt der SSV Nörten-Hardenberg, der den Aufsteiger Denkershausen/Lagershausen mit 4:1 bezwang. Alle anderen Partien mit heimischer Beteiligung endeten mit einer Punkteteilung.

16.09.2018

In der Fußball-Bezirksliga hat die SG Bergdörfer das Eichsfeld-Derby beim SV Blau-Weiß Bilshausen knapp mit 1:0 gewonnen und somit die Spitzenposition der Liga gefestigt.

16.09.2018
Anzeige