Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Torhungrige Mingeröder, wache Desingeröder

2. Duderstädter Sparkassen-Cup Torhungrige Mingeröder, wache Desingeröder

Zehn Mannschaften haben am Freitagabend in der Sporthalle „Auf der Klappe“ um das Weiterkommen beim 2. Duderstädter Sparkassen-Cup gespielt. Sechs davon haben sich für die Endrunde qualifiziert. Dort wartet bereits das A-Team des Gastgebers SV Germania Breitenberg und dessen Bezirksliga-Kontrahent SV Blau-Weiß Bilshausen.

Voriger Artikel
Herren-Teams spielen zum Abschluss
Nächster Artikel
SG Lenglern und Bovender SV ungeschlagen weiter

Gekonnt: Bergdörfers Julian Ifland (vorne) lässt Mingerodes Spielertrainer Thomas Schulz stehen.

Quelle: Lüder

Duderstadt. Beide waren vor dem Wettbewerb für den zweiten Turniertag, der am Sonnabend um 15 Uhr beginnt, gesetzt worden.

Besonders torhungrig präsentierte sich Freitagabend Kreisligist FC Mingerode, der sich in der Medimax-Gruppe mit 15 Treffern und ungeschlagen als Tabellenerster durchsetzte. Ebenfalls das Endrunden-Ticket lösten der TSV Nesselröden und die Breitenberger B-Mannschaft.

In der Wigu-Gruppe waren die Fußballer bis 22 Uhr im Einsatz. Die ungewohnt späte Zeit schadete vor allem der DJK Desingerode nicht. Ebenfalls weiter: SV Viktoria Gerblingerode und SV Brehme.

Endrunde am Sonnabend

Medienhaus-Bönig-Gruppe, 15 Uhr: SV Gerblingerode – FC Mingerode, 15.15 Uhr: BW Bilshausen – Germania Breitenberg B, 16.15 Uhr: Breitenberg B – Mingerode, 16.30 Uhr: Bilshausen – Gerblingerode, 17.30 Uhr: Gerblingerode – Breitenberg B, 17.45 Uhr: Mingerode – Bilshausen.

Holzbau-Dornieden/Nolte-Gruppe, 15.30 Uhr: TSV Nesselröden – DJK Desingerode, 15.45 Uhr: SV Germania Breitenberg A – SV Brehme, 16.45 Uhr: Brehme – Desingerode, 17 Uhr: Breitenberg A – Nesselröden, 18 Uhr: Nesselröden – Brehme, 18.15 Uhr: Desingerode – Breitenberg A.

Platzierungsspiele: 18.45 Uhr: Spiel um Platz fünf, 19 Uhr: Spiel um Platz drei, 19.15 Uhr: Finale.

Medimax-Gruppe   Wigu-Gruppe  
       
TSV Nesselröden – SV Breitenberg B 1:1 SV Brehme – SV Bernshausen 4:1
FC Mingerode – SG Bergdörfer 4:1 VfL Duderstadt – DJK Desingerode 0:3
SG Bischofferode – TSV Nesselröden 0:2 SV Gerblingerode – SV Brehme 3:2
SV Breitenberg B – FC Mingerode 0:4 SV Bernshausen – VfL Duderstadt 1:0
SG Bergdörfer – SG Bischofferode 0:4 DJK Desingerode – SV Gerblingerode 4:0
TSV Nesselröden – FC Mingerode 2:3 SV Brehme – VfL Duderstadt 3:0
SG Bischofferode – SV Breitenberg B 1:3 SV Gerblingerode – SV Bernshausen 1:0
SG Bergdörfer – TSV Nesselröden 0:1 DJK Desingerode – SV Brehme 3:1
FC Mingerode – SG Bischofferode 4:2 VfL Duderstadt – SV Gerblingerode 1:2
SV Breitenberg – SG Bergdörfer 2:2 SV Bernshausen – DJK Desingerode 0:2
       
1. FC Mingerode               4 15:4 12
2. TSV Nesselröden          4 6:4 7
3. Germania Breitenberg B 4 6:7 5
4. SG Bischofferode        4 7:9 3
5. SG Bergdörfer 4 2:11 1
 
1. DJK Desingerode 4 12:1 12
2. SV Viktoria Gerblingerode 4 6:7 9
3. SV BW Brehme 4 10:7 6
4. SV SW Bernshausen 4 2:7 3
5. VfL Olympia Duderstadt 4 1:9 0
 

Von Kristin Kunze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vom Losglück verfolgt
Kennen sich aus: Viele der A-Junioren der JSG Radolfshausen waren schon 2012 in der Lokhalle dabei.

Vom Losglück verfolgt war die JSG Radolfshausen bei der Gruppenauslosung für den Göttinger Sparkasse & VGH-Cup (10. bis 13. Januar) bestimmt nicht. Nicht nur, dass es die Mannschaft der Trainer Uwe Dunkel und Bernward Hartmann mit dem Titelverteidiger und aktuellen deutschen A-Jugend-Meister FC Schalke 04 zu tun bekommt.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball