Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Turniermarathon in Bilshausen ist beendet

Jacobi-Junior-Cup Turniermarathon in Bilshausen ist beendet

Der Turniermarathon in Bilshausen ist beendet. Zahlreiche Konkurrenzen (darunter zwei bei den Herren) gingen an insgesamt vier Tagen beim Jacobi-Junior-Cup über die Bühne. Stark vertreten war dabei vor allem der Nachwuchs.

Voriger Artikel
SV Groß Ellershausen/Hetjershausen triumphiert
Nächster Artikel
Göttingen 05 triumphiert in Northeim

Entschlossen: Tim Schnippert (JSG HöhBernSee/Mi.) versucht dem Rhumspringer Gegenspieler den Ball abzunehmen.

Quelle: Lüder

Bilshausen. Bei den B-Junioren setzte sich die JSG Radolfshausen durch. Nur eine Niederlage kassierten die Gastgeber, nämlich mit 2:3 gegen den späteren Viertplatzierten vom Nikolausberger SC.

Schadlos hielt sich hingegen bei den C-1-Junioren die Vertretung vom SC Leinefelde. Fünf Partien ohne Niederlage bedeuteten den Turniersieg, vor dem Team der JFV Rhume-Oder I. Sehr spannend ging es bei den C-II-Junioren zu. Hier musste das Torverhältnis entscheiden. Am Ende hatte der TSV Nesselröden die Nase vor dem Nikolausberger SC vorn.

Torhungrige Gieboldehäuser

Ausgesprochen torhungrig präsentierten sich die Fußball-Junioren der JSG Gieboldehausen. Lediglich einen Gegentreffer ließen die Eichsfelder bei den D-1-Junioren zu, trafen demgegenüber aber insgesamt 21 Mal in fünf Begegnungen in die gegnerischen Maschen. Dazu kamen fünf Siege, so dass sie am Ende den Turniersieg vor der JSG Bergdörfer/Rhume davontrugen.

Drei Eichsfelder Vertreter landeten bei den D-2-Junioren auf den ersten drei Plätzen. Die JSG Radolfshausen gewann diese Konkurrenz ungeschlagen. Herausragend dabei war die Abwehrleistung der Mannschaft, die bei 16 erzielten Toren lediglich einen Gegentreffer zuließ. Auf den Plätzen folgten die JSG Bergdörfer/Rhume und JFV Rhume-Oder I.

Nicht zu stoppen war bei den F-Junioren die JSG Bergdörfer/Rhume. Mit 18 Punkten aus sechs Auseinandersetzungen setzten sich die Eichsfelder durch. 21 Mal trafen die JSG-Stürmer in die gegnerischen Maschen. Dabei musste der Keeper der JSG Bergdörfer/Rhume nicht ein einziges Mal hinter sich greifen. Auf den Plätzen landete die JSG Wulften/Bilshausen I und der Nikolausberger SC.

B-Junioren      
1. JSG Radolfshausen 6 17:4 15
2. JFV Rhume-Oder I 6 18:6 11
3. Rhumspringe 6 6:13 9
4. JSG Duderstadt/Breitenberg 6 9:9 7
5. Nikolausberger SC 6 8:17 7
6. JFV Rhume-Oder II 6 5:10 6
7. JSG Höhbernsee 6 3:7 3
C-1-Junioren      
1. SC Leinefelde 5 10:3 15
2. JFV Rhume-Oder I 5 7:3 12
3. JSG Höhbernsee 5 6:5 7
4. JFV Rhume-Oder II 5 8:7 6
5. JSG Radolfshausen 5 5:8 3
6. SV Rhumspinge 5 0:10 1
C-2-Junioren      
1. TSV Nesselröden 5 12:3 11
2. Nikolausberger SC 5 8:3 11
3. JFV Rhume-Oder I 5 6:3 8
4. JFV Rhume-Oder II 5 3:2 8
5. SV Rhumspringe 5 1:9 1
6. JSG Radolfshausen 5 1:11 1
D-1-Junioren      
1. JSG Gieboldehausen 5 21:1 15
2. JSG Bergdörfer 5 13:5 12
3. JSG Höhbernsee 5 10:10 7
4. JFV Rhume-Oder II 5 7:15 6
5. JFV Rhume-Oder I 5 6:12 4
6. TSV Nesselröden 5 4:18 0
D-2-Junioren      
1. JSG Radolfshausen 5 16:1 15
2. JSG Bergdörfer 5 13:6 12
3. JFV Rhume-Oder I 5 9:6 9
4. Nikolausberger SC 5 7:7 6
5. JFV Rhume-Oder II 5 2:14 3
6. JSG Höhbernsee 5 3:16 0
F-Junioren      
1. JSG Bergdörfer 6 21:0 18
2. JSG Wulften I 6 10:4 12
3. Nikolausberger SC 6 5:15 8
4. FC Lindau 6 8:9 7
5. JSG Radolfshausen 6 6:7 7
6. JSG Wulften II 6 4:10 7
7. JSG Höhbernsee 6 1:10 1
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Jacobi-Junior-Cup

Vier Bezirksligisten und zwei Kreisligisten kämpfen am Sonntag in der Sporthalle am Sandweg um den Sieg. Dieser Wettbewerb ist gleichzeitig auch das abschließende Hallenfußball-Turnier der elften Auflage des Jacobi-Junior-Cups. Wer ist dabei, wer spielt wann?

  • Kommentare
mehr
Von Redakteur Vicki Schwarze

Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball