Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Valentin Jäkel schießt umjubeltes Ausgleichstor für JFV

B-Junioren-Niedersachsenliga Valentin Jäkel schießt umjubeltes Ausgleichstor für JFV

Im letzten Niedersachsenliga-Pflichtspiel des Jahres haben die B-Junioren-Fußballer des JFV Göttingen noch einmal einen Punkt geholt. Sie trennten sich im Heimspiel auf dem Weender Kunstrasen 3:3 (1:3) vom TSV Havelse. Den umjubelten Ausgleichstreffer schoss Valentin Jäkel eine Minute vor dem Abpfiff.

Voriger Artikel
„Budenzauber“ in Adelebsen beginnt
Nächster Artikel
Zwei Gastgeber für 33 Mannschaften
Quelle: dpa (Symbolbild)

Weende. Dabei schien die Partie schon in der ersten Hälfte gelaufen zu sein, als die Mannschaft von Trainer Frank Krause nach individuellen Fehlern mit 0:3 nach gut einer halben Stunden zurück lag. Jonathan Schäfers Treffer kurz vor der Pause war dann Motivation genug, nach Wiederanpfiff noch einmal richtig aufzudrehen. „Die haben sich aufgerappelt“, freute sich Krause.

Tore: 0:1 Kapal (12.), 0:2 Gotzamanis (23.), 0:3 Plume (35.), 1:3 Schäfer (39.) 2:3 Sas (71.), 3:3 Daube (79.).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
B- und C-Junioren

Gleich zwei Hallenfußball-Turniere richtet der JFV Göttingen am Sonntag noch aus, ehe er seine Mannschaften in die Weihnachtsferien schickt. Die U-17-Niedersachsenliga-Vertretung tritt mit zwei Teams am Sonntag von 10 bis 16 Uhr in der Sparkassen-Arena an. Trainer Frank Krause hat starke Gegner aus Nordhessen und Südniedersachsen eingeladen.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball