Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Wildcard: Bis Sonntagnacht noch abstimmen
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Wildcard: Bis Sonntagnacht noch abstimmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:17 28.09.2018
Der Sieger der Abstimmung erhält einen Startplatz beim Sparkasse & VGH-Cup 2019. Quelle: Swen Pförtner
Landkreis

Bei den Abständen hat sich erneut einiges getan. Der JFV Eichsfeld-Mitte hat seinen Vorsprung im Vergleich zu Donnerstagabend wieder leicht ausgebaut und sich etwas von der JSG Schwarz-Gelb absetzen können. Dahinter folgen der SV Rotenberg, JFV Rhume-Oder und die JSG Gandersheim/Harriehausen.

Aber es ist weiterhin noch nichts entschieden: Die Abstimmung ist noch bis Sonntag, 30. September, um Mitternacht im SPORTBUZZER Göttingen unter gt-sportbuzzer.de freigeschaltet. Also: Unterstützen auch Sie Ihren Favoriten und stimmen Sie für ihn ab. Die Mannschaft mit den meisten Stimmen bekommt den ersten regionalen Startplatz beim Sparkasse & VGH-Cup 2019 in Göttingen.

Von Andreas Fuhrmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Heimspiele stehen für die Eichsfeld-Vertreter der Fußball-Bezirksliga am Sonntag um 15 Uhr an: Die SG Bergdörfer empfängt in Fuhrbach den Tabellenvierzehnten Tuspo Weser Gimte, der SV Bilshausen hat den Vierten SG Lenglern zu Gast.

28.09.2018

Wer nach den Spielen am Wochenende von der Tabellenspitze der Fußball-Bezirksliga grüßt, steht jetzt schon fest: Der SSV Nörten-Hardenberg kann nach dem 5:1-Erfolg gegen den TSV Bremke/Ischenrode im vorgezogenen Spiel nicht überholt werden.

28.09.2018
Fußball vor Ort Sparkasse & VGH-Cup in Göttingen - Wildcard: Abstimmung boomt weiter

Die Abstimmung anlässlich der Wildcard-Aktion des SPORTBUZZER Göttingen für den Sparkasse & VGH-Cup läuft weiter auf Hochtouren. Seit Mittwochabend hat sich die Zahl der Stimmen fast verdoppelt. Bei Redaktionsschluss am Donnerstagabend war die 6000er-Marke schon fast geknackt.

27.09.2018