Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Gastgeber für 33 Mannschaften

Hallenfußball Zwei Gastgeber für 33 Mannschaften

Hallenfußball hat Saison: Welcher Verein eine freie Sporthalle ergattern konnte, richtet an diesem Wochenende ein Turnier aus. Dazu gehören auch die SG Niedernjesa und der SSV Groß Lengden.

Voriger Artikel
Valentin Jäkel schießt umjubeltes Ausgleichstor für JFV
Nächster Artikel
Podolczaks zum RSV 05

Greift am Sonnabend ins Geschehen ein: Gastgeber SG Niedernjesa (gelbes Trikot).

Quelle: Theodoro da Silva

Göttingen. In Groß Schneen wird bereits vom heutigen Freitag an gespielt. Zum Leinecup 2012 hat die SG Niedernjesa 21 Mannschaften aus dem Dreiländereck Niedersachsen/Thüringen und Hessen zu Gast.  Ausgeschrieben ist das Turnier ausschließlich für Vertretungen auf Kreisebene. Sieben Teams bilden eine Vorrundengruppe. Heute treten die A-Junioren der JSG Leine/Bremke gegen die Herrenteams an.

Für die Nachwuchsfußballer ist das Turnier eine Vorbereitung auf den Sparkasse & VGH-Cup Anfang Januar in der Lokhalle. Der Leinecup wird am Sonnabend ab 13.45 Uhr mit einer weiteren Vorrundengruppe fortgesetzt. Am späten Nachmittag greift dann auch Titelverteidiger Sparta II is Geschehen ein.

Die jeweils Gruppenersten und -zweiten qualifizieren sich für die Endrunde am Sonntag ab 14 Uhr, außerdem sind auch noch die beiden besten Gruppendritten dabei. Außerdem richtet die SG noch ein Damenturnier und eine Altherren-Konkurrenz aus.

Der SSV Groß Lengden ist zwei Tage lang Gastgeber in der Sporthalle Diemarden. In zwei Vorrundengruppen wird am Sonnabend ab 10.30 Uhr zunächst um den Finalrunden-Einzug gespielt. Die zwölf Teilnehmer  spielen allesamt in den Kreisklassen. Nach 2010 ist der SSV zum zweiten Mal Gastgeber eines Hallenturniers. Sonntag ab 14 Uhr wird der Turniersieger ermittelt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
23. Günther-Brosenne-Turnier

Mit einem gutklassigen Teilnehmerfeld wartet die 23. Auflage des Günther-Brosenne-Turniers in der Adelebser Sporthalle auf. Zu den Favoriten des Hallenfußballturniers, das am heutigen Donnerstag um 17.30 Uhr mit der Partie zwischen dem Pokalverteidiger FC Grone und dem FC Niemetal beginnt, gehören neben den Landesligisten Grone und SVG die Bezirksliga-Spitzenteams Weser Gimte, Sparta und SCW.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball