Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Burgturnier 2013 Bruce „The Boss“ Springsteen beim Burgturnier in Nörten-Hardenberg
Sportbuzzer Mehr Themen Burgturnier Hardenberg Burgturnier 2013 Bruce „The Boss“ Springsteen beim Burgturnier in Nörten-Hardenberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:11 24.05.2013
Auf dem Balkon des Burghotels: Bruce Springsteen. Quelle: Theodoro da Silva
Anzeige
Nörten-Hardenberg

Bereits am gestrigen Freitag verfolgte Springsteen die Ritte seiner Tochter beim Einlauf­springen und der Qualifikation zur Gothaer Trophy. Dabei scheute der Star jedoch die Öffentlichkeit, verfolgte das Turnier-Geschehen zurückgezogen im Burghotel. „Bruce Springsteen hat am Freitag erst gegen fünf Uhr morgens im Burghotel eingecheckt.

Er wünscht sich zum Auftakt noch ein wenig Ruhe“, sagte Kaspar Funke vom Turnier-Mitausrichter Escon Marketing.

Im Rahmen seiner „Wrecking Ball Tour“ gastiert der 63-jährige Springsteen derzeit in Europas großen Hallen. Unter anderem tritt der Rock-Star, der mit Titeln wie „Born in the USA“ oder „Streets of Philadelphia“ Millionen Fans gewonnen hat, am Donnerstag in der AWD-Arena in Hannover auf.

„Es freut uns sehr, Spring-steen hier in Nörten-Hardenberg begrüßen zu können. Das ist eine Würdigung unseres Turniers“, freut sich Funke, der sich sicher ist, dass der Musiker  seine Scheu in Nörten noch ablegen wird.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Mit einem fulminanten Finale ging am Freitagabend das erste große Kräftemessen der Springreiter-Weltelite beim 35. Hardenberg Burgturnier zu Ende. Als letztes Paar der Siegerrunde im internationalen S-Springen um den Preis der Hardenberg-Wilthen AG rollte Mario Stevens das Feld von hinten auf.

24.05.2013

Großer Andrang hat gestern am Tageblatt-Leser-Café geherrscht. Mylène Diederichsmeier, Mario Stevens und Lars Nieberg stellten sich den Autogrammwünschen der Reitfans.

24.05.2013

Was für ein Auftaktspringen: Das S-Springen um den Preis des Hardenberg Golf-Resorts beeindruckte nicht nur mit dem bisher größten Starterfeld, das bei einer Burgturnier-Prüfung in den Parcours gegangen ist. Den Zuschauern im Stadion zu Füßen der Burgruine präsentierte die Springreiter-Elite auch hochklassigen Springsport.

24.05.2013
Anzeige