Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
„Wir heben nicht ab“

Boakye bleibt bescheiden „Wir heben nicht ab“

Teamgeist ist nicht nur für Trainer Sebastian Förster das Nonplusultra für den Höhenflug des Basketball-Teams (BBT) Göttingen in der U-19-Bundesliga. Auch für Nick Boakye ist der mannschaftliche Zusammenhalt der Schlüssel zum Erfolg. Er habe die in sechs Spielen ungeschlagenen Göttinger an die Spitze der NBBL-Staffel Nordwest katapultiert.

Voriger Artikel
Ihr Hobby ist Wandern
Nächster Artikel
Jerzyk hat große Ziele

Nick Boakye

Quelle: Theodoro da Silva

Göttingen . Vorläufiger Höhepunkt war am vorigen Sonntag der überraschend deutliche 86:70-Heimsieg gegen Alba Berlin, zu dem Boakye („ausgesprochen wird es Boatchie“, verrät er) 23 Punkte beisteuerte. „In der vergangenen Serie haben wir uns mehr auf einzelne Spieler verlassen, von denen einige mit dem Bundesligateam der BG trainiert haben.

Jetzt trainieren wir alle zusammen dreimal pro Woche, und jeder übernimmt Verantwortung“, verdeutlicht der 17-jährige Theodor-Heuss-Schüler (Lieblingsfächer Sport und Biologie), der im kommenden Frühjahr nach der zwölften Klasse Abitur machen will, den Unterschied zur Vorsaison. Obwohl der in Göttingen geborene Sohn einer deutschen Mutter und eines aus Ghana stammenden Vaters mit 18,5 Punkten im Schnitt Topscorer des BBT und drittbester Werfer der Staffel ist, auf 8,8 Rebounds und 3,2 Steals kommt, sieht er sich nicht als Star des Teams.

„Vier oder fünf von uns haben schon über 20 Punkte geworfen, und fünf treffen im Schnitt zweistellig“, betont der Allrounder die  Ausgeglichenheit des Kaders. Er fühlt sich auf den Positionen eins bis vier zu Hause und zieht am liebsten zum Korb. „Klar ist es ein tolles Gefühl, immer zu gewinnen. Es stärkt unser Selbstvertrauen, aber wir heben bestimmt nicht ab“, verspricht er.

„Unser Ziel sind die Playoffs, dann werden wir weitersehen.“ Basketball und Abi-Vorbereitungen unter einen Hut zu kriegen, erfordere eine Menge Disziplin: „Freizeit bleibt da kaum. Ab und zu treffe ich mich mit Freunden, die meisten aus dem Team.“

Von Michael Geisendorf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nachwuchsbasketball-Bundesliga

Die Dominanz der U-19-Mannschaft des BBT Göttingen in der Oststaffel der Nachwuchsbasketball-Bundesliga (NBBL) schockt die Konkurrenz. Das vermeintliche Top-Match bei Basketball Berlin Süd geriet zur eindrucksvollen Demonstration Göttinger Stärke.

mehr