Startseite GT
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
eSports

Der Chef des eSports-Verbandes ist überzeugt, dass sein professionelles Gaming eine goldene Zukunft hat. Im Interview sprach Hans Jagnow außerdem über Olympia, die Kritik von DFB-Präsident Reinhard Grindel und die Anerkennung als Sportart durch die kommende Große Koalition.

  • Kommentare
mehr
Ehemaliger Leiter des Moskauer Anti-Doping-Labors und Doping-Kronzeuge: Grigori Rodschenkow.
Doping-Kronzeuge
Rodschenkow fürchtet Aufhebung von Olympia-Sperren durch CAS

Doping-Kronzeuge Grigori Rodschenkow fürchtet die Aufhebung der Olympia-Sperren für russische Sportler durch den Internationalen Sportgerichtshof CAS.

"Er weiß, dass die Zukunft vieler sauberer Athleten auf der Kippe steht, denn ohne seine Aussage würden die Olympia-Sperren für russische Athleten sicherlich rückgängig gemacht werden", sagte Rodschenkows Anwalt Jim Walden der Deutschen Presse-Agentur.

  • Kommentare
mehr
Ex-Werder-Manager
Ehemaliger UN-Sonderberater für Sport und langjähriger Werder-Manager: Willi Lemke.
Lemke: Koreanische Annäherung zeigt Kraft des Sports

Kann Sport für Frieden sorgen? Der ehemalige UN-Sonderberater Willi Lemke sieht die Annäherung zwischen Nord- und Südkorea vor den Olympischen Winterspielen als Beispiel dafür.

  • Kommentare
mehr
Winterspiele 2018 Eröffnung: Süd- und Nordkorea wollen gemeinsam einlaufen

Bis vor kurzem stand eine Teilnahme Nordkoreas an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang noch gar nicht fest. Jetzt wollen beide Koreas ihre Annäherung mit einem gemeinsamen Einmarsch zur Eröffnung am 9. Februar symbolisch untermauern.

  • Kommentare
mehr