Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
1500 Fans feiern Göttinger Standardformationen

Tanzen 1500 Fans feiern Göttinger Standardformationen

Tanzsport hat offensichtlich einen treuen Zuschauerstamm in Göttingen. 1500 Fans waren dem Ruf des Teams Göttingen in die Sparkassen-Arena gefolgt, um bei der Generalprobe für die Deutsche Meisterschaft in zwei Wochen in Düsseldorf die aktuellen Choreografien der beiden Standardformationen in Augenschein zu nehmen.

Voriger Artikel
VSG/ASC Göttingen will Serie ausbauen
Nächster Artikel
BBT eilt von Sieg zu Sieg

Begeistert die Zuschauer in der Sparkassen-Arena: die Göttinger A-Formation mit ihrer Choreografie Believe.

Quelle: Pförtner

Göttingen. Erstmals treten beide Göttinger Formationen, eine Kooperation aus Tanzschule Krebs, TSC Schwarz-Gold und ASC 46, mit ihren bewährten Choreografien in der 1. Bundesliga an: das A-Team mit „Believe“, das B-Team mit „Romeo & Julia“.

Begeistert vom Auftritt der  beiden Mannschaften waren nicht nur die Zuschauer, sondern auch Cheftrainer Markus Zimmermann: „Beide Teams haben sich sehr verbessert und hart gekämpft, um auf den aktuellen Leistungsstand zu kommen, mit dem ich mehr als zufrieden bin. Das wird am 10. November eine gute Deutsche Meisterschaft. Es geht los, und wir sind bereit“, lautete Zimmermanns Kampfruf Richtung Düsseldorf. Auch Michaela Montag, Teamsprecherin der A-Formation, fand es „einfach toll, das Ergebnis unseres harten Trainings dem einmaligen Publikum zu zeigen“.

Während für den 16-jährigen Schüler Markus Fiebig, Sprecher der B-Formation, die DM-Teilnahme jetzt schon „ein unglaubliches Gefühl“ ist, traut  Adriane Schießler aus dem Trainerstab des Tanzsportteams der A-Formation in Düsseldorf den dritten Platz zu: „Die auf einigen Positionen veränderte Mannschaft ist wesentlich stärker geworden.“ Schießler muss es wissen. Sie ist A-Trainerin des Deutschen Tanzsportverbandes (DTV) und hat die polnische Standardformation Lotos Jantar Elblag zu Weltmeisterschaft geführt.

„In Göttingen gibt es eben sehr gute Nachwuchstänzer“, sagt der ehemalige Teamsprecher Kai-Arne Feldhusen. Der nächste Auftritt der Formationen vor heimischem Publikum steigt am 2. Februar 2013 beim Bundesliga-Wertungsturnier in der S-Arena.

1500 Fans sind dem Ruf des Teams Göttingen in die Sparkassen-Arena gefolgt, um bei der Generalprobe für die Deutsche Meisterschaft in zwei Wochen in Düsseldorf die aktuellen Choreografien der beiden Standardformationen in Augenschein zu nehmen.

Zur Bildergalerie

Von Felix Lang

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Galaball 2012

Es ist der Höhepunkt im jährlichen Veranstaltungsplan der Tanzschule Krebs, der Galaball „Dancing Highlights“ in die Stadthalle. Wenn das Aachener Tanzorchester Michael Holz zum Walzer aufspielt, dann sind nicht nur die Tanzschüler, sondern alle Tanzbegeisterte aufs Parkett geladen. So am Sonnabend in der Stadthalle.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.12.2017 - 21:44 Uhr

Interessante Teilnehmer, spannende Fußballpartien und strahlende Sieger: Die 28. Auflage des Günther-Brosenne-Turniers hat auch in diesem Jahr viele Sportfreunde nach Adelebsen gelockt. Den begehrten Wanderpokal sicherte sich am Sonntagabend der FC Grone.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen