Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
2. Basketball-Regionalliga: Tabellenletzter BG 74 erwartet Vierten

Knappe Hinspielniederlage schmerzt noch 2. Basketball-Regionalliga: Tabellenletzter BG 74 erwartet Vierten

Von einer Halle in die nächste können Basketball-Fans der Veilchen am Sonnabend (08. Februar) wechseln. Bevor die Zweitliga-Spieler um 19 Uhr in der Sparkassen-Arena antreten, sind noch die Herren der BG 74 in der 2. Regionalliga gefordert.Das Spiel gegen den TSV Neustadt in der FKG-Halle wurde deswegen extra auf 17 Uhr vorverlegt.

Voriger Artikel
Frauenvolleyball-Regionalliga: Weende tritt bei Schlusslicht an
Nächster Artikel
1. Basketball-Regionalliga: ASC 46 empfängt Alba Berlin
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Göttingen. 15 Mal ist die Mannschaft von Trainer Mahmut Ataman in dieser Saison angetreten, 15 Mal hat sie das Spielfeld auch als Verlierer verlassen. Gegen den Tabellenvierten Neustadt, der punktgleich mit dem Dritten Bramsche ist, wird es kein leichtes Unterfangen für die Göttinger, endlich den ersten Sieg zu sichern.

Um den Amerikaner Solomon Sheard hat sich beim Gegner ein ausgeglichenes Team gefunden, das es zu knacken gilt. Im Hinspiel, in dem auf Seiten des TSV der erfahrene Tim Benkelberg fehlte, gab es eine ärgerliche Niederlage mit nur einem Punkt Differenz. Der entscheidende Korb in der Schlusssekunde hat dem damals sehr jung aufgestellten Team einen Knacks versetzt hat.

Am heutigen Abend tritt die BG 74 in komplett neuer Besetzung im Vergleich zum Hinspiel an – und hat große Hoffnungen auf den ersten Sieg. Die Tendenz der zurückliegenden Spiele gegen Top-Gegner zeigte stetig nach oben, auch geht die Integration der neuen Spieler weiter voran. Während das BG-Team seine Punkteausbeute im Angriff deutlich steigern konnte, wird es in diesem Spiel darauf ankommen, dass die Rebounds kontrolliert werden und dem Gegner keine zweiten Chancen gewährt werden.

Auch wenn der Gegner am Brett gut besetzt ist, will man hier deutlich dagegen halten und dieses Duell gewinnen. Ein Sieg am Wochenende würde den Traum vom Klassenverbleib weiter am Leben halten.

eb/kal

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Nur der Tabellenzweite SG Hilkerode/Birkungen greift an diesem Wochenende aus Eichsfelder Sicht aktiv in das Geschehen der Basketball-Bezirksklasse ein. Die Mannschaft von Spielertrainer Tristan Werner geht am Sonntag (09. Februar) als klarer Favorit in das Auswärtsduell mit dem Einbecker SV.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
22.11.2017 - 17:40 Uhr

Der Fußballklub I. SC Göttingen 05 fühlt sich noch immer heimatlos: kein gemeinsames Trainingsareal, kein Vereinsheim. Nun wurde das Thema auf 05-Initiative im Sportausschuss behandelt und es kommt etwas Bewegung in die Sache.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen