Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
30 Doppel spielen in Holtensen um Sieg

Tennis 30 Doppel spielen in Holtensen um Sieg

Mit 30 Doppeln sind die 13. Holtenser Sparkassen Open erneut gut besetzt gewesen. Beim Tennis-Doppelturnier war die Holtenser Anlage an allen Tagen gut ausgelastet.

Voriger Artikel
Ein engagiertes Paar
Nächster Artikel
„Julian Pollersbeck ist eine Granate!“
Quelle: R

Holtensen. Ergebnisse

Herren 60: B-Runde:  Michali/Sosnov (TSV Holtensen) – Miesch/Ronnenberg (Hann. Münden) 6:4/,6:3. A-Runde: Schulze/Überdick (TSC) – Kellermann/Rehm (Elliehausen) 6:0, 6:2.
Herren 30: B-Runde: Künzel/Eilers (TSV Holtensen/Herrenhausen) – Behrendt/Schreier Bad Grund) 6:4, 6:2. A-Runde: Harneith/Steinke (Mörse) – Balzer/Thomas (TSV Holtensen/Mörse) 6:3, 6:2.

Damen: B-Runde: Balzer/Schrader (Hann Münden) – Harneith/Meyer (Mörse/TSV Holtensen) 6:3/6:0. A- Runde : Rehbein/Wilson-Küster (TSC) – Peter/Wilhelm (Hann. Münden) 2:6, 1:6.

Die Herren 50 wurden in Gruppen gespielt: 2. Platz: Pollähne/Jung (TSV Holtensen): 1. Platz: Heitmann/Horn (Lenglern).

 r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
22.11.2017 - 17:40 Uhr

Der Fußballklub I. SC Göttingen 05 fühlt sich noch immer heimatlos: kein gemeinsames Trainingsareal, kein Vereinsheim. Nun wurde das Thema auf 05-Initiative im Sportausschuss behandelt und es kommt etwas Bewegung in die Sache.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen