Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
36. Kiessee-Regatta

Landestitelkämpfe auf Kurz- und Mittelstrecke 36. Kiessee-Regatta

Höhepunkt der 36. Kiessee-Regatta werden am Wochenende die Landesmeisterschaften auf der Kurz- und Mittelstrecke sein. Bereits zum elften Mal richtet die TWG 1861 die Titelkämpfe aus.

Voriger Artikel
Bilshausen scheidet im Halbfinale aus
Nächster Artikel
Demuth/Strüber gewinnen Niedersachsenpokal
Quelle: Pförtner

Göttingen. Am Sonnabend ab 10 Uhr sowie am Sonntag ab 8 Uhr gehen rund 250 Kanuten aller Altersklassen aus Niedersachsen und benachbarten Bundesländern im Kampf um Landes- und Bezirksmeistertitel an den Start.

Gastgeber TWG 1861 entsendet gleich zehn Kanuten, und diese gehen des Öfteren mit Medaillenchancen an den Start. Max Staats, Sebastian Fischer, Lion Schettler, Till Steffen, Lars Bode, Alexander Baum, Malte Willig, Norbert Eckardt, Marisa Leißing und Julia Gierig kämpfen über unterschiedliche Strecken im Einzel und in wechselnden Kombinationen im Zweier und Vierer um Platz und Sieg. Gemeldet haben 16 Vereine aus Berlin, Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
09.12.2017 - 17:08 Uhr

Zwei Tage lang haben sich U14-Fußballteams aus ganz Deutschland in Northeim beim KSN+VGH Junior Cup gemessen. Mit dem Randers FC war zum ersten Mal ein internationales Team dabei. Im spannenden Endspiel gegen Borussia Dortmund sicherte sich der VfB Stuttgart den Turniersieg. Die Planungen für 2018 sind derweil schon in vollem Gange.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen