Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional 91 Top-Golfer spielen beim GC Hardenberg
Sportbuzzer Sportmix Regional 91 Top-Golfer spielen beim GC Hardenberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 30.08.2015
Turnier-Mitfavorit Philipp Mejow Quelle: EF
Anzeige
Levershausen

„Die Teilnehmer kommen von Finnland bis Italien, von den Niederlanden bis Kroatien hin zu Jamaika und Brasilien“, teilte GCH-Geschäftsführer Norbert Hoffmann mit. Die Sieger stehen am Dienstag, 1. September, fest. „Die Favoriten sind schnell ausgemacht“, so Hoffmann, da die Top-Platzierten der Rangliste am Start sind. Philipp Mejow (Deutschland), der Ranglistenführende konnte bereits das am Sonnabend ausgetragene „ProAm-Turnier“ für sich entscheiden. Als Zweiten nennt er Robin Kind (Niederlande), dem in dieser Saison bereits „ein Fabelergebnis von 59 Schlägen gelungen war“, so Hoffmann.

Am Montag starten die Professional um 8  Uhr und am Dienstag um 9 Uhr. Die Siegerehrung wird gegen 16 Uhr am 18. Grün des Niedersachsen Courses stattfinden. Der Eintritt ist für alle Interessierten an allen Tagen frei.

eb/bam

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Handball-Oberligist HG Rosdorf-Grone bangt um den Einsatz seines neu verpflichteten Torschützenkönigs Maximilian Zech. Er laboriert weiterhin an seiner jüngst zugezogenen Handverletzung und fehlte in den beiden Testspielen  bei der Bundesliga-Reserve des MT Melsungen (21:21) und der 26:39 (11:17)-Blamage  beim nordhessischen Oberligisten  ESG Gensungen/Felsberg.

30.08.2015

Die Anspannung steigt bei den Obernfelder Radballern André und Manuel Kopp. Der Deutsche Vizemeister und Pokalfinalist hat die Bundesligasaison mit sechs Punkten Vorsprung deutlich gewonnen. Da ist den Eichsfeldern eine gewisse Favoritenstellung für die Herbst-Events nicht abzusprechen.

29.08.2015

Nach zwei Wochen intensiver Vorbereitung mit über 20 Trainingeinheiten freuen sich die Spielerinnen des Basketball-Zweitligisten BG 74, die eingeübten Spielzüge in Testspielen beim luxemburgischen Spitzenteam Ettelbrück und dem deutschen Vizemeister Saarlouis ausprobieren zu können.

29.08.2015
Anzeige