Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional ASC 46 Göttingen geht selbstbewusst in das Heimspiel
Sportbuzzer Sportmix Regional ASC 46 Göttingen geht selbstbewusst in das Heimspiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 26.10.2018
Die ASC-Basketballer haben Heimrecht am Sonnabend. Quelle: r
Göttingen

Nach dem wichtigen Sieg am vergangenen Wochenende befindet sich der ASC Göttingen wieder auf Erfolgskurs und möchte daran im kommenden Heimspiel anknüpfen. „Spiel und Sieg in Cuxhaven waren sehr wichtig für uns. So können wir selbstbewusst in die nächste Partie gehen und wollen dem Publikum und uns einen Sieg bescheren“, so Co-Trainer Özbas.

Nichtsdestotrotz kommt mit dem ETV Hamburg ein immer stärker werdender Gegner in die Leinestadt. Die Gäste sind laut eigenen Angaben nun endlich in der Regionalliga angekommen. Spätestens der deutliche 105:77-Sieg am vergangenen Wochenende gegen die TSG Westerstede und die zuvor immer wieder knappen Niederlagen gegen favorisierte Teams unterstreichen dies. „Die Gäste sind zwar Aufsteiger, allerdings darf man sie deswegen nicht unterschätzen. Der Sieg gegen Westerstede war ein Ausrufezeichen der Hamburger und ein Signal an die Liga, dass sie für jeden gefährlich sein können. Unsere Konzentration muss von Anfang an voll auf dem Parkett sein“, mahnt Headcoach Förster entschlossen.

Von r/kal

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Volleyballerinnen des Tuspo Weende empfangen am Sonnabend den SV Wietmarschen. Ab 20 Uhr treffen in der Weender Halle dann zwei Teams aufeinander, die sich in der vergangenen Saison noch in der Dritten Liga begegnet sind.

26.10.2018

Drei der fünf Eichsfeldvertreter in der Tischtennis-Herren-Bezirksklasse sind in dieser Woche im Einsatz.

25.10.2018

Große Freude am Hainberg-Gymnasium: Erstmals in der Schulgeschichte hatte eine Fußball-Mannschaft im Landesentscheid des Wettbewerbs Jugend trainiert für Olympia triumphiert und damit das Ticket für das Bundesfinale in Berlin gelöst.

25.10.2018