Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional ASC 46 mit Saisonstart vor eigenem Publikum
Sportbuzzer Sportmix Regional ASC 46 mit Saisonstart vor eigenem Publikum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:49 15.09.2017
Der ASC 46 (hier im Block) empfängt mit einer Rumpftruppe zum Saisonauftakt Vechta. Quelle: Arne Baensch
Anzeige
Göttingen

Trainer Peter König umschreibt die unbefriedigende Situation vorsichtig optimistisch. Die Vorbereitung sei trotz eines dezimierten Kaders von durchschnittlich sieben Spielern vielversprechend verlaufen, so König. Trotzdem startet der ASC nur mit einer Rumpftruppe in die Saison, die beiden Neuzugänge Ivan Nikolov und Christoph Ovelehey sind noch in der Heimat und kommen erst zu Semesterbeginn nach Göttingen, auch Josse Clark ist verhindert. Lars Mierdel, Falko Heier, Fabian Gessat und Philipp Rey verließen die Königsblauen.

„Meine Spieler betreiben ihren Sport aus Ehrgeiz und weil sie ihn lieben. Doch Familie und der Beruf haben Vorrang. So ist die aktuelle Personalsituation zu erklären. Kein Spieler, der abgesagt hat, macht Urlaub und lässt die Mannschaft hängen, jeder musste seine Prioritäten aus beruflichen Gründen anders setzen und wird uns verstärken, sobald er zu uns stößt“, erläutert König. In der vergangenen Serie gewann Vechta das Hinspiel mit 3:1, der ASC siegte im Rückspiel. In der Liga lief der ASC als Vierter einen Rang vor Vechta ins Ziel ein.

Von Mark Bambey

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer jungen und ambitionierten Mannschaft starten die Volleyballerinnen des TV Germania Gieboldehausen um Übungsleiterin Rita Diederich in den Punktspielbetrieb. Nach zweijähriger Pause wird ab Sonnabend im ersten Heimspiel in der Bezirksliga wieder um jeden Ball und Punkt gekämpft.

15.09.2017

Handball-Oberligist HG Rosdorf-Grone empfängt den bisher arg gebeutelten Titelaspiranten VfL Hameln. Das Spiel wird am Sonnabend um 18.30 Uhr in der Halle am Siedlungsweg angepfiffen. Die HSG Plesse-Hardenberg reist am Sonntag zum Aufsteiger Sportfreunde Söhre.

14.09.2017

Mehr als fünf Monate haben die Fans der BG 74 Veilchen Ladies warten müssen, um ihre Mannschaft wieder in Aktion zu sehen. Gleich zwei Gelegenheiten erhalten sie am kommenden Wochenende beim Champions-Weekend der Damenbasketball-Bundesliga (DBBL) in der FKG-Halle.

14.09.2017
Anzeige