Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
ASC setzt Siegesserie fort

2. Basketball-Regionalliga ASC setzt Siegesserie fort

Die Siegesserie der königsblauen Basketballer bleibt ungebrochen. Der ASC 46 setzte sich in der 2. Regionalliga gegen den zu Hause ungeschlagenen Bürgerfelder TB mit 85:71 (40:35) durch. „Dieser Sieg war ein echter Big Point“, zeigte sich Trainer Marjo Heinemann zufrieden.

Obwohl das Ergebnis deutlich ausfiel, war es kein leichtes Spiel für die Königsblauen. Nach einem guten Start (23:14), bot der Aufsteiger kontinuierlich Paroli, schaffte es jedoch zu keinem Zeitpunkt, sich eine Führung zu erspielen, da die Königsblauen „immer eine passende Antwort“ fanden.

Insbesondere Bartels (23 Punkte) und Nwaigbo (20) hielten die Gastgeber im Spiel, so dass sich die Königsblauen auch im dritten Viertel (56:60) nicht entscheidend absetzen konnten. In den letzten zehn Minuten bewiesen sie jedoch, dass sie die größeren Kraftreserven für die Schlussphase hatten. Die Routiniers Mulic und Bode spielten stark, wie auch der Rest des Teams. „Alle Spieler waren sehr produktiv, was sich auch in der deutlich geringeren Fehlerquote im Vergleich zu den letzten Spielen widerspiegelt“, so Heinemann. – Punkte ASC: Mulic (27), Bode (24), Kuhle (12), Özbas (9), van Horn (6), Sandloff (6), Ebeling (1).

lv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
15.01.2018 - 17:48 Uhr

Es war ein Basketball-Spektakel, wie es das in Göttingen noch nicht gegeben hat: der Allstar Day der Basketball-Bundesliga in der Lokhalle vor 3258 Zuschauern. So erlebten die Göttinger Basketball-Ikonen Wilbert Olinde, Terry Schofield und Robert Kulawick sowie Bundestrainer Henrik Rödl den Tag.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen