Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Ärgerlicher Punktverlust für Torpedo
Sportbuzzer Sportmix Regional Ärgerlicher Punktverlust für Torpedo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 12.02.2018
Quelle: Schneemann
Anzeige
Göttingen

Ausgerechnet die Ex-Torpedanerin Kiziuk zeichnete letztlich dafür verantwortlich, denn sie bezwang im Spitzeneinzel die Torpedanerin Duin und sorgte so für den entscheidenden Punkt – mehr als ärgerlich für die Göttingerinnen, zumal der bestenfalls mittelmäßige Gegner auch noch ersatzgeschwächt angetreten war.

Der 3:1-Start durch Duin/Wiegand, Duin und Wiegand hatte nicht für ein ruhiges Fahrwasser in dieser Partie gesorgt. Im Gegenteil: Die Gäste legten plötzlich zu und drehten das Match zu einer eigenen 4:3-Führung. Da war es gut, dass die Wiegand-Schwestern die Nerven behielten. Sowohl Johanna, als auch die hervorragend disponierte Marie-Sophie machten ihre Einzel zu Punkten und retteten nach dem klaren 6:2 in Schwarzenbek an eigenen Tischen zumindest das Remis. Am kommenden Spieltag geht es für Torpedo zum VfL Kellinghusen, der in der Rückrunde bislang alle Partien klar gewonnen hat.

Von Ralph Budde

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Tischtennis-Bezirksliga der Jungen - Krebeck lässt gegen SCW Göttingen II Punkt liegen

Die Krebecker Jungenmannschaft ist in der Tischtennis-Bezirksliga im Heimspiel gegen die zweite Vertretung des SCW Göttingen nicht über ein 7:7 hinausgekommen – ein ärgerlicher Punktverlust für den Gastgeber.

12.02.2018
Regional Crosslauf-Landesmeisterschaften - Wilhelm Graeber erneut Niedersachsens Bester

Auf die Frage, wie viele Meistertitel er auf Landesebene schon gesammelt hat, musste der LGG-Vorsitzende Wilhelm Graeber passen. Bei den Titelkämpfen im Crosslauf kam nun ein weiterer dazu.

12.02.2018

Die heimischen Oberliga-Handballerinnen können noch gewinnen. So schickte die HSG Göttingen den MTV Tostedt mit leeren Händen nach Hause, und Schlusslicht HG Rosdorf-Grone setzte sich gegen die HSG Schaumburg Nord durch.

12.02.2018
Anzeige