Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Teams kämpfen um Göttingen Bowl

American Football Teams kämpfen um Göttingen Bowl

Die Göttingen Generals veranstalten am Sonnabend die 19. Auflage des traditionellen Hallenfootballturniers um den Göttingen Bowl. Beginn in der Sparkassen-Arena am Schützenplatz ist um 12 Uhr, mit dem Finale ist gegen 18 Uhr zu rechnen.

Voriger Artikel
Koukos verspricht Spielfreude
Nächster Artikel
Heiß auf das Spitzenspiel

Beim traditionsreichen Göttingen Bowl geht es traditionell auch zur Sache.

Quelle: Theodoro da Silva

Göttingen. Teilnehmer sind neben niedersächsischen Teams Mannschaften aus Bayern und Sachsen-Anhalt. „Diese Veranstaltung ist für Zuschauer besonders reizvoll, da sie nur wenige Meter vom Spielfeld entfernt sitzen und aus drei Metern Höhe auf das Feld schauen“, sagt Philip Arnold, Pressesprecher der Generals. Die Zuschauer behielten dadurch die Übersicht, ihnen entgehe "nichts von der Action auf dem Feld".

Die Flagjugendmannschaft der Generals möchte die Gelegenheit nutzen und sich dem Publikum präsentieren. Der Eintritt ist kostenlos.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
09.12.2017 - 17:08 Uhr

Zwei Tage lang haben sich U14-Fußballteams aus ganz Deutschland in Northeim beim KSN+VGH Junior Cup gemessen. Mit dem Randers FC war zum ersten Mal ein internationales Team dabei. Im spannenden Endspiel gegen Borussia Dortmund sicherte sich der VfB Stuttgart den Turniersieg. Die Planungen für 2018 sind derweil schon in vollem Gange.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen