Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Auf Euphorie folgt Katerstimmung

Kommentar Auf Euphorie folgt Katerstimmung

Vor einem guten Jahr wollte die Duderstädter Handball-Marketing noch ganz oben angreifen. Geschäftsführer Rüdiger Anhuef rief das Projekt „Top 75“aus, wollte Leistungshandball beim TV Jahn langfristig etablieren.

Damit weckte er im Umfeld des ehemaligen Zweitligisten hohe Erwartungen, die auch durch den sportlichen Erfolg der Mannschaft, die damals in der Regionalliga Nord um die Meisterschaft mitspielte, entsprechend genährt wurden.

Vor diesem Erwartungshintergrund ist der drohende Farbwechsel von einer scheinbar rosigen zu einer sportlich eher grauen Zukunft besonders krass. Der letztjährigen Euphorie scheint nun anhaltende Katerstimmung zu folgen. Sollte sich der TV Jahn jetzt mangels Manpower (sprich Anhuef-Nachfolger) vom Leistungshandball verabschieden, würde er bald wohl unterhalb der Oberliga erwachen.

Grundsätzlich ist ein Abstieg kein Beinbruch. Sportlich eine Klasse nicht zu halten, kann vorkommen. Ein über Jahre aufgebautes Werk den Bach hinuntergehen zu lassen, wäre dagegen bitter.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Handball

Es sieht schlecht aus: Rüdiger Anhuef, der scheidende Geschäftsführer der Duderstädter Handball-Marketing GmbH, hat noch keinen Nachfolger gefunden. „Das bedeutet, dass die GmbH mit dieser Saison ihre Tätigkeit beenden wird“, betont Anhuef, der sein Ehrenamt mit Abschluss des laufenden Drittliga-Spieljahres aus beruflichen Gründen niederlegen wird.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
20.11.2017 - 17:59 Uhr

Ich habe nicht zugesagt, um den Job nur vier Monate zu machen, sagt Jan-Philipp Brömsen im Tageblatt-Interview über seine neue Aufgabe als Trainer des Fußball-Oberligisten SVG Göttingen. Viel Zeit zum Reden habe man aktuell nicht, das können wir im Winter machen, sagt der Coach.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen