Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Aufstieg in die S-Klasse

Göttinger Tanzpaar Aufstieg in die S-Klasse

Kai-Arne Feldhusen und Mieke Groeneveld vom TSC Schwarz-Gold Göttingen steigen auf. Nach acht Jahren gemeinsamen Tanzsports haben sich die Göttinger für die S-Klasse, die höchste deutsche Startklasse, qualifiziert.

Göttingen. „Wir haben schon in der Tanzschule zusammen getanzt“, erinnert sich Mieke Groeneveld. „Mehr so zum Spaß“, fügt Kai-Arne Feldhusen hinzu. Danach ging es steil bergauf.  2008 führte sie ihr Weg in die A-Klasse, in der sie beachtliche Erfolge feierten: 2010 wurden sie Vize-Landesmeister, 2011 Landesmeister, in diesem Jahr nahmen sie bei der 40. Auflage des traditionellen Tanzturniers um das Blaue Band der Spree am Finale teil.

M. Groeneveld

Quelle:

Feldhusen, der in Bremen Technomathematik studiert, und Groeneveld, die sich an der Uni Göttingen auf ein Lehramt vorbereitet, tanzen auch in der Erstliga-Standardformation des Tanzsportteams Göttingen. Den Aufstieg in die S-Klasse, unterstreicht das Tanzpaar, habe es vor allem auch den Trainern Anke Poppinga und Peter Hahne zu verdanken. Ebenso Formationstrainer Markus Zimmermann habe großen Anteil am Erfolg.

K. Feldhusen

Quelle:

nd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Standard-Formation

An der Spitze der Standard-Formation-Bundesliga ändert sich offensichtlich weiterhin nichts. Auch zum Auftakt der Bundesligasaison 2013 konnte die  A-Formation des TSC Schwarz-Gold mit ihrer Choreografie „Believe“ an der Vormachtstellung des amtierenden Welt- und Deutschen Meisters Braunschweiger TSC und des gastgebenden Verfolgers 1. TC Ludwigsburg nicht rütteln.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
09.12.2017 - 17:08 Uhr

Zwei Tage lang haben sich U14-Fußballteams aus ganz Deutschland in Northeim beim KSN+VGH Junior Cup gemessen. Mit dem Randers FC war zum ersten Mal ein internationales Team dabei. Im spannenden Endspiel gegen Borussia Dortmund sicherte sich der VfB Stuttgart den Turniersieg. Die Planungen für 2018 sind derweil schon in vollem Gange.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen