Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
BBT Göttingen reist in JBBL nach Düsseldorf

Nachwuchsbasketball-Bundesliga BBT Göttingen reist in JBBL nach Düsseldorf

Die Göttinger U-16-Basketballer wollen in der Relegationsrunde der Jugendbasketball-Bundesliga (JBBL) den zweiten Sieg einfahren. Nachdem das Team des Trainergespanns Marjo Heinemann/Jakob Papenbrock sein Auftaktspiel der Abstiegsrunde zu Hause gegen die Telekom Baskets Bonn mit 79:67 (51:27) gewonnen hat, steht nun das erste Auswärtsspiel in der sechs Klubs starken Relegationsgruppe an.

Voriger Artikel
Frauenhandball-Oberliga: HSG Plesse-Hardenberg reist nach Badenstedt
Nächster Artikel
Radball-Bundesliga: Obernfeld I verliert Spitzenspiel in Ginsheim
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Göttingen. Am Sonntag gastiert das BBT Göttingen um 11 Uhr bei den Junior Giants Düsseldorf. Der Nachwuchs aus Nordrhein-Westfalens Landeshauptstadt verlor sein Auftaktspiel gegen die Metropol Baskets Ruhr deutlich mit 49:72.

Marjo Heinemann

Quelle:

Spiel intensiv analysiert

„Wir haben Düsseldorfs Spiel intensiv analysiert. Es spielt gut zusammen, bisher fehlte jedoch oft das Wurfglück. Es ist an uns, zu verhindern, dass sich das am Sonntag ändert“, warnt Heinemann davor, den vermeintlich schwachen Gegner zu unterschätzen. Die Weitere Konkurrenten sind neben Bonn und Düsseldorf der TSV Hagen, Metropol Baskets Ruhr und der UBC Münster. Um in der kommenden Saison wieder in der JBBL an den Start gehen zu dürfen, muss das BBT Göttingen unter die ersten vier Teams der Gruppe kommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Guter Start in Relegation

Einen gelungenen Start in die Relegationsrunde der Jugendbasketball-Bundesliga ist dem BBT Göttingen gelungen: Gegen das favorisierte Team Bonn/Rhöndorf gab es in der Hainberg-Halle einen verdienten 79:67 (51:27)-Erfolg. Effektivster Spieler der Göttinger war Alexander Bruns (23 Punkte/8 Rebounds/5 Ballgewinne).

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
16.01.2018 - 15:33 Uhr

Rund 340000 Euro: Diesen Betrag investiert der SC Hainberg derzeit in die Modernisierung seines Vereinsgebäudes auf den Zietenterrassen. Jörg Jockel Lohse, seit vier Jahren Vorsitzender der Blau-Weißen, betont: Das ist für uns ein Quantensprung.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen