Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional BBT Göttingen siegt 78:62 gegen Junior Panthers Osnabrück
Sportbuzzer Sportmix Regional BBT Göttingen siegt 78:62 gegen Junior Panthers Osnabrück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:09 18.03.2015
Regisseurin und beste Werferin des BBT: Britta Daub. Quelle: Richter
Anzeige
Göttingen

„Mit diesem Sieg haben wir uns eine gute Ausgangssituation für das letzte Spiel am Sonnabend bei den Metropol Girls erspielt“, freute sich Co-Trainer Anton Hefele. Mit einem Erfolg in Recklinghausen würden sich die Göttingerinnen gemeinsam mit Spitzenreiter Junior Lions Halle für die WNBL-Saison 2015/16 qualifizieren. Die vier anderen Teams müssen nachsitzen.
Gegen den körperlich unterlegenen Gegner dominierte das BBT von Anfang an. Britta Daub zog geschickt die Fäden, fand entweder die Lücke in der Verteidigung, um selber abzuschließen, oder bediente besser positionierte  Mitspielerinnen. Beim Stand von 29:9 nach dem ersten Viertel war die Entscheidung fast schon gefallen. Obwohl die Hamburgerinnen zeitweise etwas herankamen, gelang es ihnen nie, den Abstand nennenswert zu verkürzen. „Ich bin sehr froh, dass wir unser letztes Heimspiel so souverän gewonnen haben. Das wird uns Selbstvertrauen für das Saisonfinale in Recklinghausen geben“, ist Romey überzeugt. – Punkte BBT: Daub (20), Kentzler (17), Wiehl (12), H. Schlüter (8), L. Schlüter (6), Ernst (6), Seyed Tarrah (5), Keune (2), Brand-Heuer (2). eb/mig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Trainergespann Tim Becker und Felix Lambrecht wird ab der kommenden Saison den Frauenhandball-Oberligisten HSG Plesse-Hardenberg übernehmen. Die beiden treten damit die Nachfolge des langjährigen Coaches  Artur Mikolajczek an, der sich für eine zwölfmonatige Pause entschieden hat. Der 39-jährige Sportwissenschaftler hatte die HSG-Frauen von der Regionsoberliga bis in die Oberliga Niedersachsen geführt.

18.03.2015

Einen Rückschlag auf dem Weg zum Titel haben die Landesliga-Handballerinnen der HSG Göttingen mit der 26:29 (13:14)-Niederlage bei MTV Vorsfelde hinnehmen müssen. Damit ist der Verfolger bis auf drei Punkte an das Team von Trainer Viebrans herangerückt.

17.03.2015

Seit 44 Jahren gibt es beim Radball den Deutschland-Pokal-Wettbewerb. Vor 32 Jahren gelang es zuletzt dem RSV Kostheim, mit zwei Mannschaften auf dem Siegerpodest zu stehen. Dieses Kunststück glückte jetzt auch dem RV Stahlross Obernfeld. Beim Finale in Albungen bei Eschwege belegten Manuel und André Kopp (RVSO I) den zweiten Platz und Julian und Raphael Kopp (RVSO II) Rang drei.

17.03.2015
Anzeige