Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional BG-Damen führen Wolfenbüttel vor
Sportbuzzer Sportmix Regional BG-Damen führen Wolfenbüttel vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:29 16.11.2009
Beste Werferin: Anna Dettbarn (links) war von den Wolfenbüttlerinnen nie zu stoppen und markierte 20 Punkte für die BG. Quelle: CR
Anzeige

„Wir sind eine Heimmannschaft und das haben wir heute wieder bewiesen. Wolfenbüttel ist kein schlechtes Team aber wir finden von Spiel zu Spiel immer mehr zusammen – so macht es richtig Spaß“, freute sich Trainerin Jennifer Kerns über die Leistung ihrer Mannschaft. Die Amerikanerin hatte auch allen Grund, gut gelaunt und zufrieden zu sein. Gegen erschreckend harmlose Gäste aus Wolfenbüttel zeigten die Veilchen von Beginn an eine engagierte, konzentrierte Leistung und führten die Spielerinnen des sieglosen Schlusslichtes teilweise vor. Schnell setzten sich die Gastgeberinnen ab und gingen mit deutlicher 37:20-Führung in die Pause.

„Wollen wieder angreifen“

In den dritten zehn Minuten spielte die BG 74 teilweise wie von einem anderen Stern. Harte Verteidigung und treffsicher im Angriff, so vergrößerten die Veilchen ihren Vorsprung kontinuierlich. Bereits vor dem letzten Viertel war das Spiel entschieden (56:27).
Im vierten Durchgang ließen es die Gastgeberinnen ein wenig ruhiger angehen. Solide, ohne sich eine Blöße zu geben, spielte das Kerns-Team seinen Stiefel herunter und hielt die Gäste stets auf Distanz. Am Ende stand, auch ohne Steffi Beck, ein souveräner Erfolg gegen harmlose Wolfenbüttlerinnen zu Buche.

„Jetzt wollen wir auch die nächsten Spiele gewinnen und wieder angreifen“, gab sich Kerns kämpferisch. Lobende Worte fand sie insbesondere für ihre Nachwuchsakteurinnen: „Mayka und Hannah waren heute fantastisch, aber auch alle anderen Jugendspielerinnen werden von Spiel zu Spiel besser“.

Punkte BG: Kerns (5), Pilz (14), Hemmerlein (9), Dettbarn (20), Münder (4), Krumm (6), Bode (7), Lücken (2).

end

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Keine Ruhmestaten haben die Eichsfelder Mannschaften in der erste Runde des Tischtennis-Bezirkspokals vollbracht. Von den zehn gestarteten Herrenteams haben nur TSV Seulingen I und DJK Krebeck die zweite Runde erreicht, die im Dezember ausgetragen wird.

16.11.2009

Nach langen Verhandlungen haben sich Basketball-Erstliga-Lizenzinhaber starting five (S5) und der deutsch-kanadische Center Michael Meeks doch noch auf eine Zusammenarbeit verständigt. Der 37-jährige Olympia- und zweifacher WM-Teilnehmer heuert ab sofort bei der MEG an. Er ist der Ersatz für Wolfgang Gieler, der die Veilchen überraschend vor Saisonbeginn verlassen hatte.

16.11.2009

Göttingen. Ein paar mehr Zuschauer als sonst könnten am Sonntag den Weg auf die BSA Weende finden: Nicht, weil um 14 Uhr der SCW, Schlusslicht der Fußball-Bezirksoberliga, auf Kunstrasen gegen den Spitzenreiter MTV Wolfenbüttel spielt, sondern weil andere Partien mit heimischer Beteiligung im Fußball-Bezirk wohl wegen der schlechten Platzbedingungen abgesagt werden müssen. Generell abgesetzt werden die Partien nicht.

13.11.2009
Anzeige