Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional BG Göttingen Juniors unterliegen Köln
Sportbuzzer Sportmix Regional BG Göttingen Juniors unterliegen Köln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 07.11.2018
Niederlage in Köln: Die BG-Juniors warten weiter auf den ersten Saisonsieg in der NBBL. Quelle: Pförtner
Göttingen

Trotz dezimiertem Kader hielten die Gäste aus Göttingen zu Beginn gut mit. „Wir haben im ersten Viertel sehr gut gespielt“, sagte van der Zweep nach dem Spiel. „Im zweiten Viertel hat Köln dann seine Verteidigung umgestellt. Uns fehlt die Qualität, darauf zu reagieren.“

Trotz des personellen Engpasses – dem Juniors-Trainer standen nur neun Spieler zur Verfügung – starteten die Juniors ausgesprochen stark in die Partie und gestalteten den ersten Durchgang gegen die Rheinländer annähernd ausgeglichen (14:15). Nachdem die Gastgeber ihre Taktik veränderten, mussten die Göttinger dem Qualitätsunterschied Tribut zollen. So ging der zweite Abschnitt deutlich an die Kölner (8:22).

Zwar fingen sich van der Zweeps Schützlinge im dritten Abschnitt wieder und begegneten den RheinStars auf Augenhöhe (24:28), im letzten Abschnitt verließen die Juniors aber die Kräfte, sodass die Kölner wieder die Oberhand gewannen und am Ende deutlich siegten. „Ich hoffe, dass unsere kranken und verletzten Spieler sobald wie möglich mit von der Partie sind, damit wir endlich mit dem gesamten Team trainieren können“, sagte van der Zweep. – BG-Juniors: Oron (12), Jaschewski (11), Barner (9), Lemmer (8), Bause (5), Tripp (4), Heinrich (3), Wirth (1), Seehof.

Von r/kal

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stimmung bei den Göttinger Volleyballern war nach dem zurückliegenden Spieltag sehr unterschiedlich. Während Oberligist ASC 46 Göttingen I einen 3:0-Auswärtssieg feierte verlor Verbandsligist ASC 46 II sein Auswärtsmatch beim VfL Wolfsburg glatt mit 0:3 und büßte dadurch auch die Tabellenführung ein.

07.11.2018

Endgültig verpufft ist der gute Start des Bovender SV in der Tischtennis-Verbandsliga. Beim Schlusslicht TTC SR Gifhorn kassierte der Aufsteiger wie schon zuvor beim Vorletzten Salzgitter eine 6:9-Niederlage.

07.11.2018

Die Standardformation „Team Göttingen“ tritt am Sonnabend in Braunschweig als einer der heißen Kandidaten auf einen Podiumsplatz bei der Deutschen Meisterschaft an. Außerdem wird noch ein WM-Startplatz vergeben.

07.11.2018