Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
BG spielt doch in der Lokhalle

Basketball-Eurocup BG spielt doch in der Lokhalle

Mit einer sehr positiven Nachricht überrascht die BG ihre Fans. Das Eurocup-Hinspiel am Mittwoch, 23. März, gegen den italienischen Top-Klub Benetton Bwin Treviso kann nun doch in der Lokhalle ausgetragen werden.

Voriger Artikel
Hainberg setzt gegen Spitzenreiter voll auf Sieg
Nächster Artikel
Grüne verzückt äthiopische Dorfbewohner mit La Ola

Können in der Lokhalle spielen:: Die BG-Akteure genießen nun doch wahres Heimrecht im Eurocup-Viertelfinale gegen Benetton Bwin Treviso.

Quelle: Pförtner

„Nachdem seitens der ULEB feststand, dass das Spiel definitiv nicht verlegt wird, haben wir uns im Team noch einmal zusammengesetzt. Wir haben alles intensiv geprüft. Wir benötigten diese Zeit, um sicherstellen zu können, dass sowohl für das Eurocup-Spiel als auch die Veranstaltung „Klasse wir singen" am 25. bis 27. März kein Risiko besteht“, sagte Alexander Konrad, stellvertretender Leiter des Lokhallen-Managements.

Marc Franz, Geschäftsführer der BG, freut sich über die Kehrtwende in der Hallenfrage: „Das sind großartige Neuigkeiten für uns. In der Lokhalle zu spielen, bedeutet für uns einen enormen Schub von den Zuschauern und daher einen starken Heimvorteil. Diesen brauchen wir, um im Hinspiel gegen Treviso eine gute Ausgangslage für das Rückspiel zu erspielen.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Basketball-Eurocup

„Das ist für meine Spieler und auch für unsere Fans eine fürchterliche Katastrophe“, sagt BG-Headcoach John Patrick noch immer fassungslos. Dass die BG Göttingen ihr Viertelfinalspiel im Basketball-Eurocup gegen den italienischen Top-Klub Benetton Bwin Treviso am Mittwoch, 23. März, nicht in der Lokhalle bestreiten kann, löst wohl nicht nur bei Basketball-Enthusiasten ein leichtes Unbehagen aus.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
21.11.2017 - 13:06 Uhr

Um die Kommerzialisierung des Fußballs geht es am Mittwoch, 22. November, bei einer Lesung des Autors Christoph Ruf im Fanraum der Supporters Crew 05, Obere-Masch-Straße 10 in Göttingen. Beginn ist um 19.05 Uhr.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen