Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional „Bad Boys“ live im BSV-Klubhaus
Sportbuzzer Sportmix Regional „Bad Boys“ live im BSV-Klubhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:13 13.01.2017
Die Initiatoren des der nächsten Runde Public Viewing in Bovenden zur Handball-Weltmeisterschaft. Quelle: Theodoro da Silva
Anzeige
Bovenden

„Wir sind sehr kurzfristig darauf gekommen. Nach dem Ärger um die Rechte zur Berichterstattung hatte mich Kreisrat Marcel Riethig beim Sparkasse & VGH Cup in der Lokhalle angesprochen. Er unterstützt uns als Schirmherr. Ich denke, dass das ein tolles Event wird“, sagt Alexander Schneehain. Der Vorsitzende des Bovender SV hat mit seinem Team ein Public Viewing für alle Spiele der Deutschen Nationalmannschaft im BSV-Sporthaus am Südring 2 organisiert. „Wir zeigen die Spiele mit einem Beamer auf einer Leinwand“, sagt Schneehain.

Im vergangenen Jahr hatte der Bovender SV gute Erfahrungen mit einem Public-Viewing-Event gemacht. Spontan hatte sich der Klub entschieden, das EM-Finale der „Bad Boys“ gegen Spanien zu zeigen. „Die Stimmung war wirklich genial. Unsere Handballer und Handballerinnen der HSG Plesse-Hardenberg sowie zahlreiche Fans und viele unserer Fußballer waren da. Knapp 100 Leute also. Einige hatten sogar Trommeln mitgebracht. Das hatte schon was von Hallen-Atmosphäre“, erinnert sich Schneehain.

Da die Handball-Sparte schon zugesagt habe und auch viele Fußballer Interesse signalisiert hätten, geht der BSV-Vorsitzende erneut von einem gut gefüllten Klubhaus aus. Gedanken hat sich Schneehain über die Übertragungssicherheit gemacht. „Wir haben zwei Beamer am Start. Falls es Probleme mit der Internetverbindung geben sollte, schalten wir notfalls auf eine LTE-Verbindung um. Das passt“, betont Schneehain. bam

2 Neben dem Public Viewing im BSV-Klubhaus werden zwei Spiele der deutschen Nationalmannschaft im Stadion an der Speckstraße in Göttingen gezeigt. Inhaber Chris Lemmer zeigt die Spiele gegen Chile (Sonntag, 15. Januar, um 17.45 Uhr) und Saudi Arabien (Dienstag, 17. Januar, um 17.45) - weitere Vorrundenspiele der Deutschen sind Mittwoch, 18. Januar 17.45 Uhr gegen Weißrussland und am Freitag, 20 Januar um 17.45 Uhr gegen Kroatien.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Dart: Dank TV-Präsenz boomt der Wurfsport - Vom Kneipensport zum Massenphänomen

Für sie ist die Erde eine Scheibe. Gut 10 000 sind es mittlerweile, und es werden immer mehr. Die Rede ist aber nicht von Anhängern der „Flache-Erde-Theorie“, sondern von in Vereinen organisierten Dartspielern. Der Präzisionssport ist zum Massenphänomen geworden. Vom Aufwind profitieren auch die Klubs aus der Region.

12.01.2017

Die Standard-C-Formation des Tanzsportteams Göttingen reist am Sonntag mit ihrer Choreografie „Shrek“ zu ihrem ersten Wertungsturnier der Regionalliga Nord nach Bremen.

15.01.2017
Regional Torhüter aus Klein Lengden - Sündermann im 96-Trainingslager

Beim Sparkasse & VGH-Cup 2017 haben die Göttinger Zuschauer „ihren“ Marlon Sündermann aus Klein Lengden im Tor der A-Junioren von Hannover 96 vermisst. Das Fehlen Sündermanns hatte einen Grund: Der 18-Jährige ist mit den Zweitliga-Profis ins Winter-Trainingslager nach Spanien gereist.

11.01.2017
Anzeige