Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Basketball-Bezirksliga: SG Hilkerode schlägt SC Weende mit 60:40
Sportbuzzer Sportmix Regional Basketball-Bezirksliga: SG Hilkerode schlägt SC Weende mit 60:40
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 12.03.2013
Topscorer gegen Weende: Hilkerodes Christoph Paul (am Ball). Quelle: Kunze
Anzeige
Duderstadt

SG-Spielertrainer Tristan Werner hatte die komplette Mannschaft zur Verfügung. Schon vor Spielbeginn merkte man bei allen Spielern die Euphorie und den Willen, unbedingt einen Heimsieg einfahren zu wollen. Die SG startete mit der Formation Paul, Werner, Bader, Mentzel und Niedzwiecki. Dem ersten Viertel drückten vor allem Paul und Niedzwiecki ihren Stempel auf. 15 der erzielten 19 Punkte gingen auf ihr Konto. Die Zonenverteidigung stand von Beginn an sehr gut, immer wieder wurden die Gäste zu Ballverlusten gezwungen. Folgerichtig stand es nach zehn Minuten 19:8.

Durchgewechselt

Spielertrainer Werner wechselte im zweiten Viertel fleißig durch.  Dadurch blieb die Intensität in der Verteidigung weiterhin hoch. Ebenso setzten die Reservespieler ihre Akzente in der Offensive. Weende versuchte im dritten Viertel, offensiver zu agieren und das Spiel schneller zu gestalten. Doch die Defense der SG ließ nur sehr wenig zu, zahlreiche Blocks und die gute Reboundarbeit wurden zu einfachen Punkten genutzt.

Einzig die schwache Freiwurfquote der Gastgeber verhinderte ein noch deutlicheres Ergebnis. Das letzte Viertel war von Kampf und technischen Fehlern geprägt. „Der Sieg ist auch in der Höhe verdient“, freute sich Tristan Werner nach der Schlusssirene.

Jahn (5), Paul (19), Mentzel, Werner (3), Hartung (5), Mierau (4), Richter, Merker, Niedzwiecki (15), Wagner (2), Bader (3), Zornhagen (4).

Von Christian Roeben

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Für die Basketballer der SG Hilkerode/Birkungen neigt sich die Bezirksliga-Saison dem Ende entgegen. Die Partie gegen den SCW Göttingen III , die am Sonnabend um 16 Uhr in der BBS-Halle beginnt, ist jedoch nicht nur die letzte Partie der Serie.

08.03.2013

Basketball-Bezirksligist SG Hilkerode/Birkungen hat im vorletzten Saisonspiel eine erneute Niederlage kassiert. Bei der BG Göttingen III war das Team von Spielertrainer Tristan Werner beim 57:92 (23:35) chancenlos. Da zahlreiche SG-Akteure krankheitsbedingt ausfielen, standen Coach Werner nur fünf Spieler zur Verfügung.

25.02.2013

Kein Mitleid hatte die Basketball-U-14 der SG Hilkerode/Birkungen mit dem ASC 46 Göttingen III. Die Eichsfelder setzten sich in eigener Halle mit 87:40 (28:8, 14:16, 16:12, 29:4) durch.

14.02.2013

Handball-Landesligist TV Jahn Duderstadt II hat sich mit einem 28:25 (13:13)-Auswärtssieg in seine dreiwöchige Osterpause verabschiedet. Nach ausgeglichener erster Halbzeit schafften es die Duderstädter im zweiten Durchgang, den Gegner mehr unter Druck zu setzen. Durch Zeitstrafen machten es sich die TV Jahn-Akteure jedoch schwerer als nötig.

12.03.2013

In der Tischtennis-Herrenbezirksliga hat die TTG Einbeck das Spitzentreffen gegen den TSV Hammenstedt gewonnen und steht damit vor dem Gewinn der Meisterschaft. Viel wichtiger ist jedoch, dass dem TSV Seulingen im Abstiegsmatch beim TSV Werra Laubach der Befreiungsschlag gelungen ist. Der TSV Nesselröden dominierte in seiner Heimpartie den Nikolausberger SC.

15.03.2013

Die Tischtennis-Herren der SG Rhume eilen momentan von einem Erfolgserlebnis zum nächsten. Am vergangenen Sonnabend schlugen sie im Spitzenspiel der Bezirksoberliga den Bovender SV und machten damit praktisch die Meisterschaft klar, am Sonntag sicherten sie sich in der Sporthalle in Rüdershausen den Bezirkspokal.

14.03.2013
Anzeige