Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Basketball-Regionalliga: Zwei Niederlagen für BG Göttingen
Sportbuzzer Sportmix Regional Basketball-Regionalliga: Zwei Niederlagen für BG Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 12.02.2013
Müht sich umsonst: Anne-Lena Kaufmann (M.) erzielt elf Punkte. Quelle: Pförtner
Anzeige
Göttingen

TuS Red Devils Bramsche – BG 74 76:63 (28:34). Wieder einmal musste die Mannschaft von Trainer Mahmut Ataman ihrer dünnen Personaldecke bei Auswärtspartien Tribut zollen. Anfangs allerdings schien es so, als könnten die sieben Aufrechten  beim Tabellensechsten für eine Überraschung sorgen.

Angeführt von Topscorer Max Rosenberg (25 Punkte) und Maximilian Lochter (14) legten die Veilchen einen Blitzstart hin und führten nach dem ersten Viertel 23:10. Doch nach der Halbzeit ließen die Kräfte beiden Gästen dramatisch nach, und im letzten Viertel (13:26) brachen die Gäste regelrecht ein.

Punkte BG 74: Artmann (1), Berndt (1), Gießler (8), Lochter (14), Özbas (7), Rosenberg (25), Schmidt (7).

BG 74 II – Kieler TB 42:47 (19:18). In der Offensive war die von vielen Fehlwürfen geprägte Partie keine Offenbarung. Immerhin blieb das Duell des Fünften gegen den Dritten bis zum Schluss spannend, weil sich kein Kontrahent absetzen konnte. In den letzten Minuten aber erwiesen sich die Gäste als cleverer, so dass das Team von BG-Trainer Rupert Fabig die siebte Niederlage im 14. Spiel kassierte.

Punkte BG 74 II: Dobroniak (10), Goldmann (2), Hemmerling (6), Kaufmann (11), Kulp (5), Schneider (7).

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Die stehenden Ovationen des Publikums hatten sich die Damen der BG 74 redlich verdient. Im mitreißenden Spitzenspiel der 2. Basketball-Bundesliga Nord erlebten die rund 400 Zuschauer in der FKG-Halle mit, wie das Team von Trainerin Jennifer Kerns den punktgleichen ASC Theresianum Mainz, dem es im Hinspiel noch klar mit 59:77 unterlegen war, über weite Strecken an die Wand spielte.

13.02.2013

Die BG Göttingen hat bewiesen, dass sie schon stark genug ist, ein Match mit Playoff-Charakter zu gewinnen. In einer packenden Abwehrschlacht setzten sich die Veilchen am Sonnabend verdient mit 73:64 (55:46, 30:35, 17:15) gegen Erdgas Ehingen/Urspringschule durch.

13.02.2013

Die nächste wichtige Partie im Kampf um die Playoffs der 2. Basketball-Bundesliga Nord der Damen steht der BG 74 Göttingen bevor. Am Sonntag empfängt der Tabellenvierte um 16 Uhr in der Sporthalle des Felix-Klein-Gymnasiums den Dritten ASC Theresianum Mainz. Das Hinspiel entschieden die Mainzerinnen souverän mit 77:59 für sich.

08.02.2013
Anzeige