Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Basketball: SG Hilkerode/Birkungen als Favorit nach Einbeck

Basketball: SG Hilkerode/Birkungen als Favorit nach Einbeck

Nur der Tabellenzweite SG Hilkerode/Birkungen greift an diesem Wochenende aus Eichsfelder Sicht aktiv in das Geschehen der Basketball-Bezirksklasse ein. Die Mannschaft von Spielertrainer Tristan Werner geht am Sonntag (09. Februar) als klarer Favorit in das Auswärtsduell mit dem Einbecker SV.

Voriger Artikel
1. Radpolo-Bundesliga: RV Stahlross Obernfeld startet zu Hause
Nächster Artikel
Volleyball: Nesselröder Herren zu Gast in Göttingen
Quelle: Pförtner (Symbolfoto)

Eichsfeld. Die Begegnung von Tabellenführer TV Germania Gieboldehausen mit dem Dritten VfB Sattenhausen, die eigentlich am Sonntag ab 15.45 Uhr stattfinden sollte, wurde auf Mittwoch, 5. März, verlegt. Tip-Off in der Sporthalle in Diemarden ist dann um 19.30 Uhr.

Einbecker SV – SG Hilkerode/Birkungen (Sonntag, 13 Uhr). Beim Schlusslicht der Liga will die SG im elften Saisonspiel den neunten Sieg unter Dach und Fach bringen.  Das Hinspiel gewann das Team um Spielertrainer Werner ungefährdet mit 90: 46. Zwar muss die Spielgemeinschaft diesmal auf Ricardo Wickert verzichten, dafür kehrt jedoch Timo Jünemann ins Team zurück, der zuletzt zwei Wochen in Amerika war.

Mit Jünemann sowie Spielmacher Christoph Paul haben die Eichsfelder zwei schnelle Spieler, die über Fastbreaks für Punkte sorgen sollen. „Wenn alle sich besser konzentrieren und eine bessere Einstellung als im letzten Spiel an den Tag legen, dürfte einem Sieg nichts im Wege stehen“, gibt sich Werner optimistisch.

Zwar bezwangen die Eichsfelder in ihrem letzten Spiel den ASC 46 Göttingen III sicher mit 92:74 (Tageblatt berichtete), leisteten sich jedoch speziell im zweiten Viertel einige Unkonzentriertheiten. Diese will das Werner-Team morgen abstellen und über die kompletten 40 Minuten gegen den Letzten dominieren.

cro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Basketball-Bezirksklasse
Fast synchron: Eckart Wendland vom ASC 46 Göttingen III (M.) setzt sich gegen SG-Akteur Niklas Bader (r.) in Szene.

Die SG Hilkerode/Birkungen hat in der Basketball-Bezirksklasse einen ungefährdeten Heimsieg eingefahren. Die Eichsfelder besiegten in der BBS-Sporthalle in Duderstadt  den Tabellensechsten ASC 46 Göttingen III trotz einer kleinen Schwächephase im zweiten Viertel am Ende noch sicher mit 92:74 (30:14, 12:21, 25:25, 25:14).

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.11.2017 - 18:17 Uhr

Es ist kein Endspiel um den Klassenerhalt dafür ist die Saison noch zu jung. Gleichwohl ist das Heimspiel der SVG Göttingen, Schlusslicht der Fußball-Oberliga, gegen den Vorletzten MTV Eintracht Celle ein richtungsweisendes Spiel. Anpfiff auf dem Kunstrasenplatz am Sandweg ist Sonntag um 14 Uhr.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen