Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Basketball: SG Hilkerode/Birkungen unterliegt BG III

Bezirksliga Basketball: SG Hilkerode/Birkungen unterliegt BG III

Basketball-Bezirksligist SG Hilkerode/Birkungen hat im vorletzten Saisonspiel eine erneute Niederlage kassiert. Bei der BG Göttingen III war das Team von Spielertrainer Tristan Werner beim 57:92 (23:35) chancenlos. Da zahlreiche SG-Akteure krankheitsbedingt ausfielen, standen Coach Werner nur fünf Spieler zur Verfügung.

Voriger Artikel
Volleyball: VSG ASC Göttingen macht Titel und Aufstieg vorzeitig klar
Nächster Artikel
TVG Gieboldehausen unterliegt zu Hause Goslar und Göttingen

Zweitbester Werfer seines Teams: SG-Spielertrainer Tristan Werner (l.), hier gegen Mündens Ammermann.

Quelle: HS

Göttingen. Kurzfristig sprang Jugendtrainer Johannes Ballhausen deshalb in die Bresche.

Die SG startete in der Formation Paul, Werner, Jahn, Bader und Niedzwiecki. Das erste Viertel war auf beiden Seiten sehr zerfahren. Keine Mannschaft fand zunächst ihren Spielrhythmus. Die Göttinger konnten sich immer wieder durch den starken Center Arntz am Korb durchsetzen, und führten schnell mit 9:0. Norbert Niedzwiecki hielt dagegen und traf acht der elf erzielten Punkte für die Gäste im ersten Viertel.

Zu Beginn des zweiten Viertels verkürzte er mit einem erfolgreichen Dreier zudem nach elf Minuten auf 14:15 aus Sicht des Eichsfeldteams. Die SG-De fensive fand im weiteren Spielverlauf jedoch keinen Zugriff auf den starken Göttinger Center Arntz. Seine Mitspieler setzten ihn immer wieder gekonnt in Szene, und so konnte die BG sich langsam, aber stetig absetzen. Mit 23:35 ging das Werner-Team in die Pause.

Ein Fehlstart zu Beginn von Durchgang drei brachte dann die frühe Entscheidung. Bis zur 36. Spielminute blieben die Gäste ohne Punkte. Das Heimteam spielte jetzt sein gewohntes Fast-Break-Spiel und erzielte einen 13:0-Lauf, begünstigt durch viele Ballverluste und technische Fehler der SG. Werner konnte mit einem Dreier die ersten Viertel-Punkte für die SG Hilkerode/Birkungen erzielen, auch Solf und Niedzwiecki trafen.

Für das letzte Viertel nahmen sich die Gäste viel vor , steigerten sich auch. Durch den Offensivdrang stand die Defensive nun aber nicht mehr so sicher. Die BG kam immer wieder zu einfachen Punkten und konnten ihren Vorsprung bis zum Ende weiter ausbauen.

SG:   Jahn, Paul (10), Werner (11), Solf (3), Bader (4), Niedzwiecki (28), Ballhausen (1).

cro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Klare Angelegenheit

Die Bezirksliga-Basketballer der SG Hilkerode/Birkungen haben in ihrem letzten Saisonspiel gegen den SC Göttingen-Weende einen  60:40 (33:18)-Heimsieg eingefahren. Verlassen müssen die Eichsfelder die Liga dennoch – als Letzter standen sie bereits vor der Begegnung als Absteiger fest.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
23.01.2018 - 12:12 Uhr

Die SVG Göttingen, Schlusslicht der Fußball-Oberliga, hat kurzfristig ein Testspiel vereinbart. Gegner ist am Freitag um 19.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz am heimischen Sandweg der Bezirksligist SG Werratal.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen