Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Bilshausen scheidet im Halbfinale aus

Radball-Deutschlandpokal Bilshausen scheidet im Halbfinale aus

Jannes Heinemann und Felix Stephan vom RV Möve Bilshausen haben das Radball-Deutschlandpokalfinale in der U23 verpasst. Ohne Punkte kehrten die Eichsfelder aus dem brandenburgischen Göhlsdorf vom Halbfinale zurück.

Voriger Artikel
„In jedem schlummertetwas Besonderes“
Nächster Artikel
36. Kiessee-Regatta
Quelle: Pförtner (Symbolbild)

Bilshausen. Chancen auf Punkte bestanden lediglich in den Spielen gegen den Junioren-Europameister 2015 RVW Naurod aus Hessen (3:5) und den sächsischen Oberligisten SV Eula (3:6). Mit deutlichen Niederlagen gegen Zweitliga-Tabellenführer RSV Waldrems (0:7), den gastgebenden Zweitligisten FSV Brandenburg (4:8) und U23-Europapokalsieger von 2014 RSV Reichenbach (2:7) mussten die Bilshäuser die Überlegenheit der Gegner anerkennen. „In dieser Todesgruppe hatten wir uns schon im Vorfeld nur wenig Hoffnungen auf ein Weiterkommen gemacht“, sagte Trainer Franz-Josef-Adler.bko

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
09.12.2017 - 17:08 Uhr

Zwei Tage lang haben sich U14-Fußballteams aus ganz Deutschland in Northeim beim KSN+VGH Junior Cup gemessen. Mit dem Randers FC war zum ersten Mal ein internationales Team dabei. Im spannenden Endspiel gegen Borussia Dortmund sicherte sich der VfB Stuttgart den Turniersieg. Die Planungen für 2018 sind derweil schon in vollem Gange.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen