Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Blau-Weiß in Gifhorn

Tennis-Verbandsliga Blau-Weiß in Gifhorn

Beim Tabellennachbarn Gifhorn gastieren die Tennis-Verbandsliga-Herren-40 des TC Blau-Weiß Duderstadt. Am Sonntag um 11 Uhr müssen die Eichsfelder dort antreten.

Duderstadt . Die sonntäglichen Kontrahenten sind aus der Landesliga abgestiegen und wurden im Vorfeld als einer der Mitfavoriten gehandelt. Doch es lief nicht so rund bei den Gifhornern, die jeweils ersatzgeschwächt schon zwei Niederlagen einstecken mussten.

M. Kracht

M. Kracht

Quelle:

„Sollten sie jetzt gegen uns ihre vier besten Akteure einsetzen können, dann sind wir sicherlich wieder nur der Außenseiter“, schätzt Mannschaftsführer Matthias Kracht die Situation ein. Die Eichsfelder spielen voraussichtlich in der Besetzung Jochen Görres, Rüdiger Vierhock, Dr. Michael Kramer und Stephan Sturzenbecher.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tennis

Lediglich zwei der vier Tennis-Seniorenteams des TSC waren zuletzt in der Hallenrunde gefordert. Die Herren 60 mussten ein 2:4 hinnehmen, während die Herren 65 zu einem 5:1-Erfolg kamen, was ihnen die alleinige Tabellenführung einbrachte.

mehr
Von Redakteur Vicki Schwarze

Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
09.12.2017 - 17:08 Uhr

Zwei Tage lang haben sich U14-Fußballteams aus ganz Deutschland in Northeim beim KSN+VGH Junior Cup gemessen. Mit dem Randers FC war zum ersten Mal ein internationales Team dabei. Im spannenden Endspiel gegen Borussia Dortmund sicherte sich der VfB Stuttgart den Turniersieg. Die Planungen für 2018 sind derweil schon in vollem Gange.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen