Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Blau-Weiß unterliegt 1:5

Tennis-Verbandsliga Blau-Weiß unterliegt 1:5

Die Tennis-Verbandsliga-Herren-40 des TC Blau-Weiß Duderstadt haben ihr Auswärtsspiel beim SV GW Waggum mit 1:5 verloren.  Mannschaftskapitän Matthias Kracht konnte sein Einzel zwar mit 7:5, 6:3 für sich entscheiden, doch dies sollte der einzige Duderstädter Punkt bleiben.

Voriger Artikel
Neuer Kunstrasen wird als Puzzle verlegt
Nächster Artikel
Knudsen geht nach Dresden
Quelle: afp (Symbolbild)

Duderstadt/Waggum. Stephan Sturzenbecher gewann nach 0:6 den zweiten Satz mit 7:6, unterlag dann noch im Match-Tiebreak. Keine Chance hatte Rüdiger Vierhock, der zweimal glatt mit 0:6 unterlag.

Michael Kramer hielt im ersten Satz mit, verlor jedoch 5:7 und 2:6. Die anschließenden Doppel verliefen ausgeglichen, am Ende hatten die Gastgeber zweimal knapp die Nase vorne.

Ergebnisse: Matthias Kracht 7:5, 6:3; Rüdiger Vierhock 0:6, 0:6; Michael Kramer 5:7, 2:6; Stefan Sturzenbecher 0:6, 7:6, 6:10; Kracht/Sturzenbecher 6:7, 7:6, 9:11; Vierhock/Kramer 6:2, 1:6, 2:10.

Von Ursula Cronjäger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tennis

Die Tennis-Punktspielsaison in der Halle ist traditionell zweigeteilt. Während die Altersklassen vor Weihnachten ihre Runde spielen, sind die Damen und Herren nach den Festtagen gefordert. So auch die vier Teams des Tennis- und Skiclubs (TSC), die in der an diesem Wochenende beginnenden Winterrunde vor schwierigen Aufgaben stehen.

  • Kommentare
mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
23.01.2018 - 12:12 Uhr

Die SVG Göttingen, Schlusslicht der Fußball-Oberliga, hat kurzfristig ein Testspiel vereinbart. Gegner ist am Freitag um 19.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz am heimischen Sandweg der Bezirksligist SG Werratal.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen