Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Bötte bei Deutscher Meisterschaft Achter

Titelkämpfe der Para-Gespannfahrer in München Bötte bei Deutscher Meisterschaft Achter

Die Deutsche Meisterschaft der Para-Gespannfahrer, der Fahrer mit Behinderung, ist am Donnerstag in München gestartet. Der Spanbecker Ernst Bötte erreichte dabei in der ersten Teilprüfung den achten Platz bei einem Teilnehmerfeld von 13 Fahrern.

Voriger Artikel
Zwei Aufsteiger wollen es wissen
Nächster Artikel
Para-Gespannfahren

Ernst Bötte in Aktion.

Quelle: CR

Göttingen. Siegerin wurde Ivonne Hellenbrandt (Rheinland) vor Alexandra Röder. Neben dem Titel geht es bei dem Turnier auch um eine Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Beesd (Niederlande).

Von Carl Brose

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
13.12.2017 - 19:22 Uhr

In der Wintersaison ist es das erste große Hallenfußball-Spektakel in der Region und erfährt deshalb regelmäßig große Resonanz. In diesem Jahr wird das Günther-Brosenne-Turnier des TSV Adelebsen zum 28. Mal ausgetragen. Vom 14. bis 17. Dezember kämpfen 16 Teams um den begehrten Wanderpokal.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen