Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Bovenden profitiert von Punktabzug
Sportbuzzer Sportmix Regional Bovenden profitiert von Punktabzug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 07.12.2009
Anzeige

Profitiert hat auf jeden Fall der Bovender SV, der nach der 9:0-Wertung gegen den MTV jetzt nachlegte und auch in Salder klar mit 9:3 siegte. Dass der ASC keine Chance gegen Dassel haben würde, war klar – die Partie ging schließlich mit 1:9 verloren. Der TTV Geismar gab beim 8:8 gegen Werra Laubach einen Punkt ab.

VfL Salder – Bovender SV 3:9. Es war ein regelrechter Traumstart, den der BSV mit seinem 3:0 in den Doppeln hinlegte. Beim 5:0 hatte Bovenden alle fünf Entscheidungssätze gewonnen und für die Vorentscheidung gesorgt. Salder kam im Anschluss etwas besser zurecht und holte mit Hilfe weiterer drei fünfter Sätze noch einige Gegenpunkte. Doch die Gäste agierten ohne große Schwachpunkte, blieben insgesamt ungefährdet und landeten einen souveränen Erfolg. – BSV: Piechotta/Köneke, Helmsen/Bährens, Saure/Heere, Köneke (2), Piechotta, Helmsen (2), Bährens.

ASC 46 – Dasseler SC 1:9. Die Königsblauen konnten nie richtig dagegenhalten, zumal auch Spitzenakteur Lammers fehlte. Der Ehrenpunkt durch Kurucu war die einzige positive Nachricht.

Geismar verspielt 3:0-Führung

TTV Geismar – Werra Laubach 8:8. Gemessen an den vorherigen Ergebnissen des TTV war dieses Remis zu wenig, zumal Geismar auch gleich 3:0 führte. Nach Ende des ersten Durchgangs hatte Laubach wieder Anschluss zum 4:5 gefunden, beim 6:6 hatten die Gäste das Spiel wieder offen gemacht. Als die Gastgeber das Schlussdoppel klar verloren hatten, war ein letztlich gerechtes Unentschieden Realität. – TTV: Gaßmann/Lahmann, Kelzewski/Beilken, Thies/Hake, Gaßmann, Kelzewski, Thies, Hake, Lahmann.

Von Ralph Budde

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional 1. Tischtennis-Bezirksklasse - Maurice Hann spielt Alleinunterhalter

Zwei Auswärtsspiele standen für DJK Krebeck und TSV Seulingen II in der 1. Tischtennis-Bezirksklasse auf dem Programm. Die Gastgeber ließen den Eichsfeldteams in beiden Fällen keine Chance.

07.12.2009

Im Nachbarduell der Tischtennis-Damen-Bezirksliga hat TV Bilshausen gegen den FC Lindau unerwartet beide Punkte eingefahren. Allein schon wegen des Prestiges, das auf dem Spiel stand, traten beide Kontrahenten in Bestbesetzung an die Spieltische. Es entwickelte sich ein hochkarätiges Match, das von Taktik und kämpferischem Einsatz geprägt war und erst im Endspurt zu Gunsten der Gastgeberinnen entschieden wurde.

07.12.2009
Regional Fußball-Bezirksoberliga - SCW trifft kurz vor Schluss zum 2:2

Fast über die gesamte Spielzeit hinweg hatte es geregnet, in der 90. Minute aber fegte ein Sturm über den Kunstrasenplatz der BSA Weende – ein Jubelsturm. Der SCW, Schlusslicht der Fußball-Bezirksoberliga und mit sechs Spielern aus der zweiten Mannschaft angetreten, hatte sich gegen den Tabellenzweiten TSV Hillerse auch nicht von einem zwischenzeitlichen 1:2-Rückstand entmutigen lassen und in der letzten Spielminute durch den Reserve-Akteur Trenczek zum verdienten 2:2 (1:1)-Endstand getroffen.

06.12.2009
Anzeige