Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Breitenberger scheiden früh aus

Hallenmasters Breitenberger scheiden früh aus

Die Zwischenrunde wird ohne Eichsfeldbeteiligung stattfinden, denn der einzige Teilnehmer aus dem Eichsfeld, der SV Germania Breitenberg II, wurde in der Vorrundenstaffel 4 Letzter. Die Zwischenrunde haben SC Rosdorf, TSV Diemarden und SC BW Friedland erreicht.

Voriger Artikel
Lokhalle soll eine europäische Festung werden
Nächster Artikel
Gieboldehäuser Jungen holen sich Titel

Entschlossen: Diemardens Keeper Sven Friedrichs (links) versucht vor dem Breitenberger Besar Tahiri an den Ball zu kommen.

Quelle: MW

Der TSV Ebergötzen wurde Vierter und darf noch hoffen, denn die beiden besten Viertplatzierten erreichen ebenfalls die nächste Runde. Die Zwischenrunde wird am 12. Dezember und die Endrunde am 13. Dezember ausgetragen.

Die wenigen Zuschauer kamen auf ihre Kosten, denn sie sahen in 20 Spielen 103 Tore, im Durchschnitt fielen in jedem Spiel 5 Treffer. Mit dem SC Rosdorf (Kreisliga) und TSV Diemarden (Tabellenzweiter der 1. Kreisklasse A) haben sich erwartungsgemäß die Favoriten durchgesetzt. Beide Mannschaften absolvierten in der Vorrunde das letzte Spiel und es drohte 20 Sekunden vor dem Ende ein Spielabbruch, nachdem ein Diemardener einen Feldverweis erhielt. Nachdem sich die Gemüter beruhigten, wurde die Begegnung zu Ende gespielt.

Ergebnisse

TSV Diemarden – SV Germania Breitenberg II 5:1, SC Rosdorf – TSV Ebergötzen 2:0, SC BW Friedland – Sparta Göttingen II 4:3, SG Niedernjesa - Breitenberg II 1:2, Eber­götzen – Diemarden 6:1, Sparta II – Rosdorf 1:5, Niedernjesa – Friedland 1:7, Breitenberg II – Ebergötzen 0:4, Diemarden – Sparta II 6:1, Rosdorf – Niedernjesa 4:1, SV Breitenberg II – Friedland 1:5, Sparta II – Ebergötzen 0:4, Niedernjesa – Diemarden 3:4, Friedland – Rosdorf 0:1, Sparta II – Breitenberg II 4:1, Ebergötzen – Niedernjesa 1:2, Diemarden

– Friedland 9:2, Breitenberg II – Rosdorf 1:4, Niedernjesa – Sparta II 6:2, Ebergötzen – Friedland 1:2, Rosdorf – Diemarden 3:2.

1. SC Rosdorf 13:15 18
2. TSV Diemarden 27:16 12
3. SC Friedland 20:16 12
4. TSV Ebergötzen 16:17 9
5. SG Niedernjesa 14:20 6
6. Sparta Gött. II 11:26 3
7. Breitenberg II 16:23 3
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
23.01.2018 - 12:12 Uhr

Die SVG Göttingen, Schlusslicht der Fußball-Oberliga, hat kurzfristig ein Testspiel vereinbart. Gegner ist am Freitag um 19.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz am heimischen Sandweg der Bezirksligist SG Werratal.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen